BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Priv.- Doz. Dr. med. Gerrit Alexander Schubert

Priv.- Doz. Dr. med.
Gerrit Alexander Schubert

Facharzt für Neurochirurgie

  • Leitender Oberarzt Neurochirurgische Klinik

Neurochirurgische Klinik, Universitätsklinikum RWTH Aachen

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Vaskuläre Neurochirurgie

    Behandlung cerebrovaskulärer Erkrankungen, u.a. Aneurysmen, arterio-venöse Malformationen (AVM), chronische Verschlusskrankheiten und Bypass-Operationen (z.B. Moyamoya-Erkrankung), durale AV-Fisteln, intrakranielle Blutungen

  • Allgemeine Neurochirurgie

    - Tumore des Gehirns und des Rückenmarks - Schädel-Hirn Trauma - Wirbelsäulen-Erkrankungen

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Neurochirurgie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Fellowship "cerebrovascular/endovascular neurosurgery" ( Swedish Neuroscience Institute, Seattle, USA), 2009-2010

Sprachkenntnisse

Englisch, Französisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Akutphase der Subarachnoidalblutung (SAB), Vasospasmus
  • extra-/intrakranielle Bypasschirurgie
  • Moyamoya Erkrankung
  • Messung der cerebralen Perfusion (u.a. Xenon-CT, erweitertes, multimodales Monitoring)
  • Bildgebung zerebraler Gefäßmissbildung mittels Hochfeld-MRT
  • zervikale Arthroplastie (Bandscheibenersatz)
  • intraoperative Bildgebung, u.a. ICG-Videographie

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)

Wissenschaftliche Preise

  • Forschungspreis der Europäischen Neurochirurgischen Gesellschaften - EANS (2009)
  • Forschungspreis des Vereins für Hirnaneurysma-Erkrankte - Der Lebenszweig (2006)
  • Forschungsstipendium der "Stiftung Neurochirurgische Forschung" der DGNC (2013)
  • Beste Eposter Präsentation, Zerebrovaskuläre Neurochirurgie, Kongress der AANS, Miami, USA (2012)
  • Zweiter Vortragspreis, Sektionstagung Zerebrovaskuläre Neurochirurgie, Zürich, CH (2012)
  • Reisestipendium der Deutschen Forschungsgesellschaft - DFG (2004)

Beruflicher Werdegang

  • 07 2012 - heute:Oberarzt
    Neurochirurgische Klinik,
    Universitätsklinikum RWTH Aachen
  • 08 2010 - 06 2012:Oberarzt
    Neurochirurgische Klinik,
    Medizinische Universität Innsbruck
  • 09 2009 - 08 2010:Fellowship Stipendiat
    Cerebrovascular / Endovascular Neurosurgery,
    Swedish Neuroscience Institute, Seattle
  • 02 2003 - 08 2009:Assistenzarzt
    Neurochirurgische Klinik,
    Universitätsmedizin Mannheim, Universität Heidelberg
  • 07 1999 - 07 2000:Stipendiat
    University of Massachusetts Medical School, Worcester, USA
  • 07 1996 - 06 1997:Stipendiat
    University of Leicester Medical School, GB

Promotion

  • 2005: Titel „Evaluation der therapeutischen Hypothermie in der Akutphase der Subarachnoidalblutung am Modell der Ratte“

Habilitation

  • 2011: Die frühe Hypoperfusion nach Subarachnoidalblutung

Ausgewählte Publikationen

  • Schubert GA, Czabanka M, Seiz M, Horn P, Vajkoczy P, Thomé C - Perfusion Characteristics of Moyamoya Disease: An Anatomically and Clinically oriented Analysis and Comparison. Stroke 12/2013
  • Schubert GA, Biermann P, Weiss C, Seiz M, Vajkoczy P, Schmiedek P, Thomé C - Risk Profile in EC-IC Bypass Surgery - The Role of Antiplatelet Agents, Disease Pathology and Surgical Technique in 168 Direct Revascularization Procedures. World Neurosurg 07/2013
  • Schubert GA, Diepers M, Hegewald A, Seiz M, Thomé C - Routine Postoperative Imaging Early After Lumbar Decompression Surgery - A Prospective Evaluation. Spine 06/2013
  • Schubert GA, Seiz-Rosenhagen M, Ortler M, Czabanka M, Scheufler KM, Thomé C - Cortical ICG Videography for Quantification of Acute Hypoperfusion After Subarachnoid Hemorrhage - A Feasibility Study . Neurosurgery 12/2012

Weitere Publikationen auf PubMed