BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Priv.- Doz. Dr. med. Kristian Holtkamp

Priv.- Doz. Dr. med.
Kristian Holtkamp

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Psychotherapie

  • Chefarzt
  • Kliniksdirektor

DRK Fachklinik Bad Neuenahr für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie/ Psychosomatik

Lindenstr. 4
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • 02641/ 754 0

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Zusatzqualifikationen: Psychotherapie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Multifamilientherapie bei Anorexia nervosa, Ivan Eisler, Maudsley-Hospital, London
  • traumazentrierte Psychotherapie, Reddemann/ Sachsse
  • Zertifikat für „wissenschaftlich fundierte kinder- und jugendpsychiatrische Begutachtung“ gültig bis: 01/2026, Verbände DGKJP, BKJPP, BAGKJPP

Sprachkenntnisse

Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Essstörungen im Kindes- und Jugendalter

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP)
  • Deutsche Gesellschaft für Essstörungen (DGESS)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Leitenden Klinikärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e. V.

Wissenschaftliche Preise

  • Christina Barz Förderpreis (Anorexia nervosa)
  • Förderpreis Modellprojekte Prävention von Essstörungen der Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz

Beruflicher Werdegang

  • 07 2008 - heute:Chefarzt/ Ärztlicher Direktor
    Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie/ Psychosomatik,
    DRK Fachklinik Bad Neuenahr
  • 01 2004 - 06 2008:Oberarzt
    Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie,
    Uniklinik Aachen
  • 05 1999 - 12 2003:Assistenzarzt
    Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie,
    Uniklinik Aachen
  • 01 1998 - 04 1999:Assistenzarzt
    Kinderheilkunde,
    Uniklink Münster

Promotion

  • 1998: Titel „Retrospektive Auswirkung der präoperativen Kryopexie vor Pars-plana-Vitrektomie“

Habilitation

  • 2006: Bedeutung des Adipozyten-hormons Leptin bei Anorexia nervosa des Kindes- und Jugendalters

Ausgewählte Publikationen

  • Holtkamp K, Konrad K, Heussen N, Herpertz S, Müller B, Herpertz-Dahlmann B, Hebebrand J - Overweight and Obesity in Children with ADHD. . Int J Obesity 01/2004
  • Holtkamp K, Herpertz-Dahlmann B, Hebebrand K, Mika C, Kratzsch J, Hebebrand J. - (2006) Physical activity and restlessness correlate with leptin levels in patients with adolescent anorexia nervosa. . Biol Psychiatry 07/2006
  • Herpertz-Dahlmann B, Schwarte R, Krei M, Egberts K, Warnke A, Wewetzer C, Pfeiffer E, Fleischhaker C, Holtkamp K, Hagenah U, Bühren K, Konrad K, Schmidt U, Schade-Brittinger C, Timmesfeld N, Dempfle A. - Randomized Controlled Non-Inferiority Trial of Day Patient Treatment after Short Inpatient Medical Stabilization in Comparison to Inpatient Treatment among Adolescent Patients with Anorexia Nervosa. The Lancet 01/2014