Priv.- Doz. Dr. med. Kristian Holtkamp

Priv.- Doz. Dr. med.
Kristian Holtkamp

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Psychotherapie

  • Chefarzt
  • Kliniksdirektor

DRK Fachklinik Bad Neuenahr für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie/ Psychosomatik

Lindenstr. 4
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Deutschland
  • +49 2641/ 754 0

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Zusatzqualifikationen: Psychotherapie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Multifamilientherapie bei Anorexia nervosa, Ivan Eisler, Maudsley-Hospital, London
  • traumazentrierte Psychotherapie, Reddemann/ Sachsse
  • Zertifikat für „wissenschaftlich fundierte kinder- und jugendpsychiatrische Begutachtung“ gültig bis: 01/2026, Verbände DGKJP, BKJPP, BAGKJPP

Sprachkenntnisse

Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Starten Sie unverbindlich online oder sprechen Sie mit einem unserer medizinischen Berater.

Jetzt Anfrage starten


Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Essstörungen im Kindes- und Jugendalter

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP)
  • Deutsche Gesellschaft für Essstörungen (DGESS)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Leitenden Klinikärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e. V.

Wissenschaftliche Preise

  • Christina Barz Förderpreis (Anorexia nervosa)
  • Förderpreis Modellprojekte Prävention von Essstörungen der Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz

Beruflicher Werdegang

  • 07 2008 - heute:Chefarzt/ Ärztlicher Direktor
    Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie/ Psychosomatik,
    DRK Fachklinik Bad Neuenahr
  • 01 2004 - 06 2008:Oberarzt
    Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie,
    Uniklinik Aachen
  • 05 1999 - 12 2003:Assistenzarzt
    Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie,
    Uniklinik Aachen
  • 01 1998 - 04 1999:Assistenzarzt
    Kinderheilkunde,
    Uniklink Münster

Promotion

  • 1998: Titel „Retrospektive Auswirkung der präoperativen Kryopexie vor Pars-plana-Vitrektomie“

Habilitation

  • 2006: Bedeutung des Adipozyten-hormons Leptin bei Anorexia nervosa des Kindes- und Jugendalters

Ausgewählte Publikationen

  • Holtkamp K, Konrad K, Heussen N, Herpertz S, Müller B, Herpertz-Dahlmann B, Hebebrand J - Overweight and Obesity in Children with ADHD. . Int J Obesity 01/2004
  • Holtkamp K, Herpertz-Dahlmann B, Hebebrand K, Mika C, Kratzsch J, Hebebrand J. - (2006) Physical activity and restlessness correlate with leptin levels in patients with adolescent anorexia nervosa. . Biol Psychiatry 07/2006
  • Herpertz-Dahlmann B, Schwarte R, Krei M, Egberts K, Warnke A, Wewetzer C, Pfeiffer E, Fleischhaker C, Holtkamp K, Hagenah U, Bühren K, Konrad K, Schmidt U, Schade-Brittinger C, Timmesfeld N, Dempfle A. - Randomized Controlled Non-Inferiority Trial of Day Patient Treatment after Short Inpatient Medical Stabilization in Comparison to Inpatient Treatment among Adolescent Patients with Anorexia Nervosa. The Lancet 01/2014