BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Johannes Albes

Prof. Dr. med.
Johannes Albes

Facharzt für Herzchirurgie

Intensivmedizin, Rettungsmedizin

Facharzt für Gefäßchirurgie

  • Chefarzt Herzchirurgie
  • Vorsitzender der Brandenburgischen Arbeitsgemeinschaft Kardiologie e.V.

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Ladeburger Chaussee 17
16321 Bernau bei Berlin

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Mitralklappenchirurgie

    Reparatur und Ersatz der Mitralklappe auch minimal-invasiv

  • Aortenchirurgie

    Alle Verfahren des Aortenersatzes inklusive Eingriffe am Aortenbogen, Hybridverfahren, Stentgraftverfahren Aortenklappenersatz minimal-invasiv, TAVI, Aortenklappenrekonstruktion nach David

  • Bypasschirurgie

    mit und ohne Herz-Lungen Maschine (CABG und OPCAB), arterielle Revaskularisation, Komplexeingriffe in Kombination mit Klappenoperationen

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Herzchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Gefäßchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Intensivmedizin, Rettungsmedizin

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • ICH GCP, Infonetica

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Aortenklappenhämodynamik, Extrakorporale Zirkulation, Medizin und Ethik, Hämostaseologie

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK)

Beruflicher Werdegang

  • 01 2003 - heute:Chefarzt
    Herzchirurgie,
    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
  • 03 1999 - 01 2003:Stellv. Direktor
    Herz-, Thorax-, Gefäßchirurgie,
    Universitätsklinikum Jena
  • 03 1995 - 03 1999:Ltd. Oberarzt
    Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie,
    Universitätsklinikum Tübingen
  • 03 1993 - 03 1995:Facharzt
    Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie,
    Medizinische Hoschschule Hannover