BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Dr. med. Johannes W. Dietrich

Dr. med.
Johannes W. Dietrich

Facharzt für Innere Medizin

Facharzt für Endokrinologie und Diabetologie

  • Oberarzt Medizinische Universitätsklinik I
  • Leitung der endokrinologischen Ambulanzen

BG Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH

Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Seltene Schilddrüsenerkrankungen

    Seltene Erkrankungen der Schilddrüsenfunktion, z. B. Schilddrüsenhormonresistenz, Dejodierungsstörungen, TSH-produzierende Hypophysenadenome, zentrale Hypothyreose (thyreotrope Insuffizienz), hypothyreoter M. Basedow (B-zell-vermittelte Hypothyreose)

  • Autoimmunthyreopathien

    Verminderte Lebensqualität bei Hashimoto- oder Ord-Thyreoiditis trotz euthyreoter Stoffwechsellage

  • PCO-Syndrom

    Syndrom der polyzystischen Ovarien, mit und ohne Insulinresistenz

  • Erkrankungen der Nebenschilddrüsen

    Hypoparathyreoidismus (Unterfunktion der Nebenschilddrüsen, nach Operation - parathyreopriv - oder immunogen), Hyperparathyreoidismus (Überfunktion der Epithelkörperchen, primär, sekundär, tertiär, quartär oder quintär)

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Innere Medizin
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Endokrinologie und Diabetologie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Fachspezifische humangenetische Beratung, gfh
  • Prüfarzt, NETSTAP

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Schilddrüsen-Homöostase
  • Biomedizinische Kybernetik
  • Klinische Thyreologie
  • Proteomik
  • Systembiologie
  • P4-Medizin

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)
  • Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)
  • European Association for the Study of Diabetes (EASD)
  • European Thyroid Association (ETA)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Medical Advisors of Thyroid UK

Wissenschaftliche Preise

  • European Meeting on Cybernetics and Systems Research 2002: Best Paper Award des Symposiums "Systems Science in Medicine"
  • Posterpreis der Nordrhein-Westfälischen Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie 2009
  • Posterpreis der Nordrhein-Westfälischen Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie 2011

Beruflicher Werdegang

  • 05 2012 - heute:Oberarzt
    Medizinische Klinik I,
    BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum
  • 01 2011 - 04 2012:Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie
    Medizinische Klinik I,
    BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum
  • 09 2005 - 01 2011:Assistenzarzt
    Zentrum der Inneren Medizin,
    BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum
  • 10 2002 - 08 2005:Assistenzarzt
    Sektion Endokrinologie, Abteilung für Innere Medizin I,
    Universitätsklinikum Ulm
  • 10 1995 - 09 2002:AiP und Assistenzarzt
    Medizinische Klinik Innenstadt,
    Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München

Promotion

  • 2001: Titel „Der Hypophysen-Schilddrüsen-Regelkreis: Entwicklung und klinische Anwendung eines nichtlinearen Modells“

Ausgewählte Publikationen

  • Dietrich JW, Landgrafe-Mende G, Wiora E, Chatzitomaris A, Klein HH, Midgley JEM, Hoermann R - Calculated Parameters of Thyroid Homeostasis: Emerging Tools for Differential Diagnosis and Clinical Research. Frontiers in Endocrinology 06/2016
  • Dietrich JW, Müller P, Schiedat F, Schlömicher M, Strauch J, Chatzitomaris A, Klein HH, Mügge A, Köhrle J, Rijntjes E, Lehmphul I - Nonthyroidal Illness Syndrome in Cardiac Illness Involves Elevated Concentrations of 3,5-Diiodothyronine and Correlates with Atrial Remodeling.. European Thyroid Journal 06/2015 129-137
  • Hoermann R, Midgley JE, Larisch R, Dietrich JW - Integration of Peripheral and Glandular Regulation of Triiodothyronine Production by Thyrotropin in Untreated and Thyroxine-Treated Subjects. Hormone and Metabolic Research 08/2015 674-680
  • Dietrich JW. - Thyreotoxische Krise [Thyroid storm]. Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin 09/2012 448-453
  • Hoermann R, Midgley JE, Giacobino A, Eckl WA, Wahl HG, Dietrich JW, Larisch R. - Homeostatic equilibria between free thyroid hormones and pituitary thyrotropin are modulated by various influences including age, body mass index and treatment. Clinical Endocrinology 00/2014
  • Rohrer S, Dietrich JW. - Das Refeeding-Syndrom - Eine Literaturübersicht. [Refeeding syndrome: a review of the literature]. Zeitschrift für Gastroentereologie 06/2014 593-600
  • Goede SL, Leow MK, Smit JW, Klein HH, Dietrich JW. - Hypothalamus-pituitary-thyroid feedback control: implications of mathematical modeling and consequences for thyrotropin (TSH) and free thyroxine (FT4) reference ranges.. Bulletin of Mathematical Biology 06/2014 1270-1287
  • Goede SL, Leow MK, Smit JW, Dietrich JW. - A novel minimal mathematical model of the hypothalamus-pituitary-thyroid axis validated for individualized clinical applications. Mathematical Biosciences 03/2014 1-7
  • Dietrich JW, Leow MK, Goede SL, Midgley JE, Landgrafe G, Hoermann R. - Do thyroid-stimulating hormone, body weight, or body mass index serve as adequate markers to guide levothyroxine dose titration?. Journal of the American College of Surgery 10/2013 752-753
  • Midgley JE, Hoermann R, Larisch R, Dietrich JW. - Physiological states and functional relation between thyrotropin and free thyroxine in thyroid health and disease: in vivo and in silico data suggest a hierarchical model. Journal of Clinical Pathology 04/2013 335-342
  • Hoermann R, Midgley JE, Larisch R, Dietrich JW. - Is pituitary TSH an adequate measure of thyroid hormone-controlled homoeostasis during thyroxine treatment?. European Journal of Endocrinology 01/2013 271-80
  • Dietrich JW, Landgrafe G, Fotiadou EH. - TSH and Thyrotropic Agonists: Key Actors in Thyroid Homeostasis. Journal of Thyroid Research 12/2012

Weitere Publikationen auf PubMed