Dr. med. Michael Hohaus

Dr. med.
Michael Hohaus

Facharzt für Chirurgie

Notfallmedizin, Rettungsmedizin, Spezielle Viszeralchirurgie, Viszeralchirurgie

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Leitender Oberarzt

Kh. Dresden-Friedrichstadt

Friedrichstr. 41
01067 Dresden
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Antirefluxchirurgie

    fundoplicatio, Gastropexie, Thoraxmagen, paraösophageale Hernien, Hiatushernien

  • Ösophaguskarzinomchirurgie

    minimal-invasiv assistierte Chirurgie bei gut- und bösartigen Erkrankungen der Speiseröhre

  • Magenkarzinomchirurgie

    konventionelle und minimal- invasive Operationen bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen des Magens incl. transhiatal erweiterter Magenresektionen

  • minimal-invasive Chirurgie

    Hernienchirurgie, Narbenhernienchirurgie (IPOM), Leberchirurgie, Chirurgie des Dünn- und Dickdarms, Adhäsiolysen, Appendektomie, Ösophagus- und Magenchirurgie

  • Portimplantationen

    sonographisch assistierte Portimplantationen in Lokalanästhesie

  • Hernienchirurgie

    konventionelle und minimal-invasive Hernien- und Narbenhernienoperationen

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Chirurgie
  • Schwerpunkte: Viszeralchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Notfallmedizin, Rettungsmedizin, Spezielle Viszeralchirurgie

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)

Promotion

  • 2004: Titel „Das EEG beim SHT“