BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. dent. Stefan Kopp

Prof. Dr. med. dent.
Stefan Kopp

Facharzt für Kieferorthopädie

  • Chefarzt Goethe-Universität, Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde "Carolinum", Poliklinik für Kieferorthopädie

Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde "Carolinum", Goethe-Universität

Theodor-Stern-Kai 7
60596 Frankfurt am Main

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Funktion - CMD und mehr

    Interdisziplinäre Diagnostik- und Behandlungsstrategien für alle Formen der Funktionsstörungen im gesamten Bewegungssystem - auch in der Musikmedizin und in der Sportmedizin.

  • Schmerz

    Alle Formen des Schmerzes, der durch falsche Funktionen bedingt ist - mit Ausnahme des tumorbedingte Schmerzes: Interdisziplinäre Diagnostik- und Behandlungsstrategien.

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Kieferorthopädie

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Zentrale Auswirkungen von Schmerzen und Dysfunktionen
  • Funktionskieferorthopädie
  • Lippen-, Kiefer-, Gaumen- und Segelspalten
  • KFO-Chirurgie
  • Schlafmedizin - zahnärztliche Somnologie - Polygraphie
  • 3D-Strukturanalyse und 3D-Bewegungsanalyse
  • Logopädie, Phoniatrie, Audiologie und Orofaziales Training
  • klinische und experimentelle Funktionsdiagnostik
  • Musikmedizin
  • Sportmedizin
  • Physiotherapie und Osteopathie

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)
  • Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG)
  • Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG)
  • Deutsche Schmerzgesellschaft (DGSS)
  • Deutsche Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ)

Promotion

  • 1985: Titel „Bakteriologische Untersuhungen über die Kontamination mit Erregern der Gasbrand-/Gasödemgruppe “

Habilitation

  • 2005: Okklusale und funktionelle Befunde im kraniomandibulären System bei Kindern und Jugendlichen