BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Dr. med. Wolfgang Schaub

Dr. med.
Wolfgang Schaub

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Manuelle Medizin/Chirotherapie, Röntgendiagnostik - fachgebunden -, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin

  • Oberarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Klinikum Frankfurt Höchst gGmbH

Gotenstr. 6-8
65929 Frankfurt am Main

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Endoprothetik Kniegelenk

    Versorgung degenerativ oder posttraumatischer Gelenkdefekte am Knie einschließ Lähmungsfolgen. Korrekturosteotomien bei Fehlstellungen. Unicondylärer Ersatz medial und lateral. Isolierter Retropatellarersatz

  • Endoprothetik Hüftgelenk

    Alle Formen des Hüftgelenkersatzes einschließlich Wechseloperationen

  • Tumore am Stütz und Bewegungssystem

    Diagnostik, Gewebsproben und definitive Versorgung von Geschwulstbildungen und Tumorartigen Läsion am Skelett

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Manuelle Medizin/Chirotherapie, Röntgendiagnostik - fachgebunden -, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)

Beruflicher Werdegang

  • 07 2003 - heute:Oberarzt
    Orthopädie und Unfallchirurgie,
    Klinikum Frankfurt Höchst gGmbH
  • 05 1992 - 07 2003:Oberarzt
    Orthopädie,
    Städtische Kliniken Frankfurt am Main Höchst
  • 07 1989 - 05 1992:Oberarzt
    Orthopädie,
    Orthopädsche Universitätsklinik "Friedrichsheim" Frankfurt am Main
  • 01 1985 - 06 1989:Assistenzarzt
    Orthopädie,
    Orthopädsche Universitätsklinik "Friedrichsheim" Frankfurt am Main
  • 04 1983 - 12 1984:Assistenzarzt
    Chirurgie,
    Nordwest- Krankenhaus, Frankfurt am Main
  • 09 1980 - 03 1983:Assistenzarzt
    Unfallchirurgie,
    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main

Promotion

  • 1982: Titel „Vergleichende Untersuchung von Pertubation, Hysterosalpingographie und Laparoskopie in der Sterilitätsdiagnostik“