BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Jens Höppner

Prof. Dr. med.
Jens Höppner

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Intensivmedizin, Spezielle Viszeralchirurgie

Facharzt für Chirurgie

Viszeralchirurgie
  • Leitender Arzt
  • Geschäftsführender Oberarzt

Universitätsklinikum Freiburg

Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg im Breisgau

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Minimalinvasive onkologische Chirurgie

    Einen besonderen Schwerpunkt bildet die minimalinvasive Chirurgie bei Tumorerkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Bösartige Tumoren der Speiseröhre, des Magens, der Bauchspeicheldrüse sowie des Dickdarms und Enddarms werden bei den meisten Patienten in schonender minimal-invasiver Technik operiert. Durch die Möglichkeit, minimal-invasiv zu operieren, hat der Patient kleinere Narben und die Möglichkeit, schneller zu kurieren.

  • Chirurgische Onkologie

    Einen besonderen Schwerpunkt bildet die minimalinvasive Chirurgie bei Tumorerkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Bösartige Tumoren der Speiseröhre, des Magens, der Bauchspeicheldrüse sowie des Dickdarms und Enddarms werden bei den meisten Patienten in schonender minimal-invasiver Technik operiert.

  • Ösophaguskarzinom

    Wir haben uns in unserem Zentrum zur Aufgabe gesetzt, Patienten mit einem Speiseröhrenkarzinom und den sogenannten Übergangskarzinomen (Übergang Speiseröhre-Magen) eine ganzheitliche umfassende chirurgische, endoskopische und onkologische Therapie sowie eine unterstützende Behandlung auf höchstem Niveau anzubieten.

  • Ösophaguschirurgie

    Chirurgie bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Speiseröhre.

  • Magenchirurgie

    Chirurgie bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen des Magens.

  • Chirurgie metastasierter Tumorerkrankungen

    Chirurgie bei bösartigen gastrointestinalen Tumorerkrakungen inklusive Metastasenchirurgie und HIPEC

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Chirurgie
  • Schwerpunkte: Viszeralchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Intensivmedizin, Spezielle Viszeralchirurgie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Europäischer Facharzt für Chirugische Onkologie (EBSQ) gültig bis: 12/2025, ESSO

Sprachkenntnisse

Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • American College of Surgeons (ACS)
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Onkologie (CAO-V) der DGAV
  • Vereinigung Nordwestdeutscher Chirurgen (NWCH)

Promotion

  • 2000: Titel „"Der LDL-Rezeptor und das LDL-Rezeptor Related Protein als Recyclingrezeptoren für triglyceridreiche Lipoproteine"“

Habilitation

  • 2009: Einfluss biologischer extrazellulärer Matrices auf die intestinale Anastomosenheilung und die intestinale Geweberegeneration"