BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Uwe Gieler

Prof. Dr. med.
Uwe Gieler

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Allergologie, Umweltmedizin

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

  • Chefarzt Universitäts-Hautklinik
  • Leiter Psychotherapie-Akademie Hessen
  • Leiter Neurodermitis-Schulungs-Akademie Hessen

UKGM Gießen

Gaffkystrasse 14
35392 Gießen

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Psychodermatologie

    Psychodermatologie beschäftigt sich mit allen Aspekten psychischer Probleme im Zusammenhang mit Hauterkrankungen. Im Rahmen einer Spezialambulanz an der Univ.Hautklinik werden entsprechende Termine mit Voranmeldung verabredet.

  • Juckreiz

    Der Juckreiz ist ein wichtiges Symptome fast aller Hauterkrankungen und stellt die Betroffenen vor große Probleme. Als Mitglied der Leitlinienkommission Juckreiz und der International Forum for the Study of Itch (IFSI) wird entsprechende Kompetenz vermittelt

  • Neurodermitis und Neurodermitis-Schulung

    Als Leiter der Neurodermitis-Akademie Hessen ist die Univ.-Hautklinik Giessen ein Behandlungszentrum für Neurodermitis und Training zum besseren Umgang mit der Erkrankung. Sowohl Kinder, Jugendliche, betroffene Eltern und Erwachsene werden in einer Spezialambulanz beraten.

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Zusatzqualifikationen: Allergologie, Umweltmedizin

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Psychodermatologie

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Ausschuss Umwelt und Medizin der Landesärztekammer Hessen

Wissenschaftliche Preise

  • Herman-Musaph-Award 1999
  • Springer Preis für beste Publikation 2005

Beruflicher Werdegang

  • 10 1981 - 01 1995:Assistenzarzt und Oberarzt
    Haut- und Geschlechtskrankheiten,
    Univ.-Hautklinik Marburg

Promotion

  • 1980: Titel „Hygiene und Keimbesiedlung in der Allgemeinarztpraxis“

Habilitation

  • 1990: Psychodermatologie
  • 1993: Psychosomatik in der Dermatologie

Ausgewählte Publikationen

  • Kimball et al - Cumlative Life Course Impairment. Journal of the European Dermatology and Venerology JEADV 02/2010 989-1004
  • Staab et al - Atopic Dermatitis Education Program in Germany - The GADIS Study. British Medical Journal 04/2006 933-938
  • Gieler - Psychodermatology. European Journal of Dermatology 08/2007 106-107