Prof. Dr. med. Jörg Ohnsorge

Prof. Dr. med.
Jörg Ohnsorge

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Kinder-Orthopädie, Manuelle Medizin/Chirotherapie, Notfallmedizin, Physikalische Therapie, Rettungsmedizin, Röntgendiagnostik, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin

Facharzt für Orthopädische Chirurgie

  • Praxisinhaber Wirbelsäulenzentrum

Orthopädie an der Alster

Eppendorfer Landstrasse 77
20249 Hamburg
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Wirbelsäule

    Kompetente persönliche Beratung, präzise Diagnostik und spezifische Therapie, sowohl konservativ als auch operativ aus einer Hand

  • Wirbelsäulenchirurgie

    Modernste minimal-invasive Behandlungsansätze mittels Endoskop oder Mikroskop, mit innovativen Implantaten, mikrochirurgischen Instrumenten und in schonender Technik.

  • Wirbelsäulenorthopädie

    Ausgebildet und erfahren im gesamten Fachgebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie mit entsprechendem Lehrauftrag an zwei Universitäten.

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädische Chirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Kinder-Orthopädie, Manuelle Medizin/Chirotherapie, Notfallmedizin, Physikalische Therapie, Rettungsmedizin, Röntgendiagnostik, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Fellowship, Hospital for Special Surgery, Cornell University, New York

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6835

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6835

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Wirbelsäulendiagnostik, -therapie und -chirurgie
  • Minimal-invasive Chirurgie
  • Computer-assistierte Chirurgie, Navigation und Robotik

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirugie (DGOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)
  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG)
  • Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)

Beruflicher Werdegang

  • 10 2011 - 02 2013:Ärztlicher Direktor
    Klinik für Orthopädie, Spezielle Orthopädische Chirurgie und Wirbelsäulenchirurgie I (Emstek) und II (Cloppenburg),
    Orthopädisches Zentrum der Katholischen Kliniken Oldenburger Münsterland
  • 01 2006 - 09 2011:Stellv. Klinikdirektor
    Orthopädische Universitätsklinik Aachen

Promotion

  • 1996: Titel „Prädispositionsfaktoren der Schulterinstabilität“

Habilitation

  • 2007: Computer-asissistierte minimal-invasive Orthopädische Chirurgie