Dr. med. Andreas Betthäuser

Dr. med.
Andreas Betthäuser

Facharzt für Orthopädie

Manuelle Medizin/Chirotherapie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Leitender Arzt und Praxis-Chef

Schulter-Zentrum.com c/o Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf, Hamburg

Elisabeth-Flügge-Strasse 1
22337 Hamburg
Deutschland
  • +49 40 46073550

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Schulter, Schultergelenk

    Die Schulter-Sprechstunden unter Leitung von Herrn Dr. Andreas Betthäuser findet an drei Standorten in Hamburg statt und hat Schwerpunkte im konservativen und operativen Bereich. Um Erkrankungen und Verletzungen des Schulter- und Ellenbogen- gelenks zu beheben, wird im Gespräch mit dem Patienten die bestmögliche individuelle Therapie festgelegt. Behandelt werden abnutzungsbedingte Funktionseinschränkungen, chronische Überbelastungsschäden, Probleme beim Sport sowie akute Verletzungen. Der Schwerpunkt liegt auf sanften Techniken und mikroinvasiven Verfahren. Als Kooperationspartner wissenschaftlicher Einrichtungen und Entwickler medizinischer Systeme steht Herr Dr. Andreas Betthäuser im intensiven Austausch mit der Forschung und lässt die Erkentnisse moderner Medizin in die Behandlung der Patienten einfließen. So kann nach aktuellen wissen- schaftlichen Erkentnissen bei Überbelastungsschäden im Bereich des Schultergürtels in den meisten Fällen auf Operationen verzichtet werden. Folgende Krankheitsbilder können (u.a.) behandelt werden: Impingementsyndrom der Schulter die Schulter im Sport Arthrose im Schulterhauptgelenk Knorpelschaden der Schulter Arthrose im Schultereckgelenk Rotatorenmanschettenruptur Kalkschulter Schulterinstabilitäten fortgeleitete Schulterschmerzen Tennis- oder Golferellenbogen Arthrose des Ellenbogengelenkes Osteochondrosis dissecans freier Ellenbogen-Gelenkkörper Sehnenabriss am Ellenbogen Nerven-Engpass-Syndrome Konservative Therapien: Im Rahmen der konservativen Therapie können folgende Angebote genutzt werden: Biofeedback sanfte Manualtherapie Taping Kinesiotaping Neuraltherapie Stoßwellentherapie Physikalische Therapie Medizinisches Gerätetraining Sportrehabilitation Arthrosebehandlung Orthopädietechnik Operative Therapien: Falls es doch zu einem Eingriff kommen sollte, stehen im Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf ein erfahrenes Operations-Team, Ärzte verschiedener Fachrichtungen, ein Physiotherapie-Team, eine Intensivstation und modernste Medizintechnik bereit. Zu den operativen Therapien gehören: Endoskopische Chirurgie Offene Chirurgie Knorpelzelltransplantation Knorpel-Knochentransplantation Lösen von Gelenksteifen Kapsel-Bandrekonstruktionen Individueller Gelenkersatz Oberflächenersatz Inversive Prothetik

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Manuelle Medizin/Chirotherapie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Neuraltherapie, Prof. Tilscher
  • Stoßwellentherapie, DIGEST.e.V
  • Ultraschalldiagnostik, DEGUM
  • Manuelle Therapie, DGMM
  • Sportmedizin, , TU München
  • Manuelle Therapie gültig bis: 01/2030, DGMM
  • Stoßwellentherapie gültig bis: 01/2030, DIGEST
  • Ultraschalldiagnostik gültig bis: 04/2023, DEGUM

Sprachkenntnisse

Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Starten Sie unverbindlich online oder sprechen Sie mit einem unserer medizinischen Berater.

Jetzt Anfrage starten


Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Sportmedizin
  • Stoßwellentherapie
  • Schulter-Erkrankungen
  • Trainingsmethoden zur Behandlung des subakromialen Schmerzes (="Impingement")

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirugie (DGOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Muskuloskeletale Medizin (DGMSM)
  • Berufsverband Deutscher Chirurgen
  • Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU)
  • AK Bildgebende Systeme der DGU

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • AGA, GMS, DVSE, DGOOC, BVOU, DEGUM, GOTS, VSO, DGSP, HSÄB, EUSSE, Schulternetzwerk Deutschland e.V.

Wissenschaftliche Preise

  • Betthäuser A, Vergleich verschiedener operativer Techniken des vorderen Kreuzbandersatzes mittels Standardtestverfahren -Ein Vergleich der Effekte der arthroskopisch assistierten vorderen Kreuzbandrekonstruktion mittels freier, gedoppelter Semitendinosussehne und freiem zentralem Patellarsehnendrittel mit und ohne extraartikuläre Umlenkplastik des Tractus iliotibialis nach JÄGER und WIRTH. Forschungspreis der wissenschaftlich medizinischen Stiftung am Allgemeinen Krankenhaus Barmbek für 1999 (DM 5000,-)
  • Betthäuser A, Kruppa T, Bartram C, Raabe K, Hille E, Stellenwert neuer, ultraschalldiagnostischer Einzelbefunde in der Instabiliotätsdiagnostik des Schultergelenkes . 48. Jahrestagung der „Vereinigung Süddeutscher Orthopäden“, Baden-Baden, 28.4.-1.5.2000: 1. Posterpreis (DM 500,-)
  • Betthäuser A, Mallwitz J, Schönbrunner P, Bullmann V, De Vries H, Hille E, Angeborene Fußdeformitäten – Eine orientierende Differenzierung des Neugeborenenfußes-48. Jahrestagung der „Vereinigung Süddeutscher Orthopäden“, Baden-Baden, 28.4.-1.5.2000: 1. Posterpreis
  • Betthäuser A, Kruppa T, Bartram C, Raabe K, Hille E, Stellenwert neuer, ultraschalldiagnostischer Einzelbefunde in der Instabiliotätsdiagnostik des Schultergelenkes . Jahrestagung der GOTS München 30.6.-2.7.2000: 1. Posterpreis (DM 1000,-)

Beruflicher Werdegang

  • 01 2010 - heute:Chef
    www.Schulter-Zentrum.com,
    Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf, Hamburg

Promotion

  • 1989: Titel „Isolation reiner Bürstensaummembranen aus der Rattenniere (Magna cum laude)“

Ausgewählte Publikationen

  • A.Betthaeuser - siehe www.schulter-zentrum.com. Literatur

Weitere Publikationen auf PubMed