BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Priv.- Doz. Dr. med. Matthias J. Bahr

Priv.- Doz. Dr. med.
Matthias J. Bahr

Facharzt für Gastroenterologie

  • Chefarzt Medizinische Klinik I - Gastroenterologie, Pneumologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin
  • Ärztlicher Direktor

Sana Kliniken Lübeck GmbH

Kronsforder Allee 71-73
23560 Lübeck

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Gastroenterologie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Hepatologie, Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
  • Prüfarzt nach AMG / MPG, Universität Kiel

Sprachkenntnisse

Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Akute und chronische Lebererkrankungen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Norddeutsche Gesellschaft für Gastroenterologie (NDGG)
  • Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
  • European Association for the Study of the Liver (EASL)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • MRSAplus Netzwerk Lübeck
  • Arbeitsgruppe Komplikationen der Leberzirrhose (DGVS)
  • Konsensuskonferenz "Prophylaxe, Diagnostik und Therapie der Hepatitis-C-Virus (HCV)-Infektion"
  • Konsensuskonferenz „Prophylaxe, Diagnostik und Therapie der Hepatitis-B-Virus (HBV)-Infektion“
  • Konsensuskonferenz "Aszites, spontan bakterielle Peritonitis, hepatorenales Syndrom"
  • Konsensuskonferenz "Nicht-alkoholische Steatohepatitis (NASH)"
  • Wissenschaftlicher Beirat der Norddeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie

Wissenschaftliche Preise

  • EASL Young Investigator’s Award 1997
  • Heinz-Kalk-Gedächtnispreis 1998
  • DAKE-AKE-Förderpreis 1991
  • Preis der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin 2001
  • Posterpreis 2003 des Workshops für experimentelle und klinische Lebertransplantation und Hepatologie
  • DEGUM-Wissenschaftspreis 2003
  • Basic Science Poster Award, American Heart Association 2007
  • Posterpreis der Deutschen Arbeitsgemeinschaft zum Studium der Leber (GASL) 2010
  • Norgine Gastro Award (NorGA) 2010

Promotion

  • 1994: Titel „Energiestoffwechsel und hepatische Hämodynamik bei Patienten mit Leberzirrhose“

Habilitation

  • 2004: Regulation und funktionelle Bedeutung von Matrixmetalloproteinasen und ihrer Inhibitoren in der Leber