Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Prof. Dr. med.
Michael Zemlin

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Allergologie, Notfallmedizin, Neonatologie

  • Stellvertretender Klinikdirektor

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Marburg, Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH

Baldingerstr. 1
35043 Marburg
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Kinder- und Jugendmedizin
  • Schwerpunkte: Neonatologie
  • Zusatzqualifikationen: Allergologie, Notfallmedizin

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Starten Sie unverbindlich online oder sprechen Sie mit einem unserer medizinischen Berater.

Jetzt Anfrage starten


Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklungsimmunologie, Immunsystem des Frühgeborenen
  • Plasmazellbiologie
  • Grundlagen der Allergieentwicklung

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Immunologie (DGfI)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)
  • Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin (GNPI)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Habilitationskommission des Fachbereiches Medizin an der Philipps-Universität Marburg

Wissenschaftliche Preise

  • Feodor-Lynen-Stipendium, Alexander von Humboldt-Stiftung 2001-2003

Promotion

  • 1998: Titel „Entwicklung einer Methode zur Frühdiagnose von T-Zell-Lymphomen: Nachweis monoklonaler Umlagerungen der beta-Kette des T-Zell-Rezeptor-Gens mit der Polymerase-Kettenreaktion“

Habilitation

  • 2008: Das Antikörper-Repertoire während B-Zell-Reifung, Ontogenese und Immunantwort

Ausgewählte Publikationen

Weitere Publikationen auf PubMed