BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Priv.- Doz. Dr. med. Klaus Stelter

Priv.- Doz. Dr. med.
Klaus Stelter

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Allergologie, Plastische Operationen, Röntgendiagnostik - fachgebunden -

  • Oberarzt

Klinikum der Universität München

Marchioninistr. 15
81377 München

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Nasennebenhöhlenentzündungen

    chronische Sinusitis, insbesondere nach Voroperationen

  • Rhinoplastik

    Korrektur der äußeren Nasenform zusammen mit einer Korrektur der Nasenscheidewand und ggf. Nasenmuschelverkleinerung

  • Frontale Schädelbasischirurgie

    Tumore der Nasen, die in die Augenhöhlen oder das Gehirn einwachsen

  • Mandelentzündung

    Konservative und chirurgische Therapie von Entzündungen der Gaumen-, Rachen-, und Zungengrundmandeln

  • Larynxchirurgie

    Behandlungen von gut- und bösartigen Tumoren am Kehlkopf mit Laser- oder Radiofrequenztherapie

  • Plastische und Rekonstruktive Gesichtschirurgie

    Kosmetische (Facelift, Augenbrauenlift, Nasenkorrektur, Ohrmuschelanlegeplastik) und Rekonstruktive (Nasenrekonstruktion, Narbenkorrektur) Chirurgie im Gesichts- und Halsbereich

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Zusatzqualifikationen: Allergologie, Plastische Operationen, Röntgendiagnostik - fachgebunden -

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Nasennebenhöhlenchirurgie und Entzündungen
  • Therapie der Tonsillen
  • Nasenklappenstenose
  • Angioödeme
  • Computer Assistierte Chirurgie
  • Implantate in der Nase

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
  • Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD)

Promotion

  • 2004: Titel „Immunisolation durch Mikroenkapsulierung: Protektion vor Sensibilisierung des Empfängers bei der transgenen Transplantation von Nebenschilddrüsengewebe ohne Immunsuppression ?“

Habilitation

  • 2011: Anwendung eines bildgestützten Assistenzsystems bei der endoskopischen Nasennebenhöhlenchirurgie in Ausbildung und Lehre.

Ausgewählte Publikationen

Weitere Publikationen auf PubMed