Prof. Dr. med. Rüdiger Lange

Prof. Dr. med.
Rüdiger Lange

Facharzt für Herzchirurgie

Facharzt für Allgemeinchirurgie

  • Klinikdirektor Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie des Deutschen Herzzentrums München
  • Ärztlicher Direktor des Deutschen Herzzentrums München

Deutsches Herzzentrum München

Lazarettstr. 36
80636 München
Deutschland
  • +49 89 1218-4111
  • +49 89 1218-4113
  • http://www.dhm.mhn.de/de/kliniken_und_institute/klinik_fuer_herz-_und_gefaessc/klinikteam.cfm
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Chirurgische Behandlung angeborener Herzfehler im Kindes - sowie im Erwachsenenalter

    Spezialisiert auf die chirurgische Therapie bei Morbus Ebstein

  • Herzklappenchirurgie

    Spezialisiert auf minimalinvasive Operationstechniken; spezialisiert auf rekonstruktive, klappenerhaltende Operationstechniken; weltweit erste total endoskopisch durchgeführte Mitralklappenrekonstruktion; spezialisiert auf kathetergestützte Herzklappenimplantationen;

  • Aortenchirurgie

    Spezialisiert auf klappenerhaltende Aortenchirurgie; Gefäßchirurgie (Aneurysma-Operationen, chirurgische Versorgung von Aortendissektionen) sowie interventionelle Stent-Platzierung in der absteigenden Hauptschlagader;

  • Bypasschirurgie

    Minimalinvasive Bypassoperationen (MIDCAB); Bypassoperationen ohne Herz-Lungenmaschine (OPCAB); Total-arterielle Revaskularisation unter Verwendung beider Brustwandarterien;

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Herzchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Allgemeinchirurgie

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Minimalinvasive Operationstechniken
  • Kathetergestützte Verfahren zur Klappenimplantation und -rekonstruktion
  • Embryonale Stammzellenforschung
  • Genetik kardiovaskulärer Erkankungen
  • Automatisierung der Herz-Lungenmaschine

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK)
  • Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
  • American Association for Thoracic Surgery (AATS)
  • The Society of Thoracic Surgeons (STS)
  • European Association for Cardio-Thoracic Surgery (EACTS)
  • The International Society for Heart & Lung Transplantation (ISHLT)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Deutsches Aortenklappenregister - Mitglied des Executive Board

Wissenschaftliche Preise

  • Pirogow-Orden der Russischen Föderation
  • Ernst-Derra-Preis der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz-, und Gefäßchirurgie (1993)
  • Forum-Preis der Deutschen Chirurgischen Gesellschaft (1991)
  • Hancock-Editions-Preis der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (1990)

Beruflicher Werdegang

  • 2012 - heute:Ärztlicher Direktor
    des Deutschen Herzzentrums München
  • 2006 - heute:Professor honoris causa
    verliehen von der Capital Medical University Bejing, China
  • 1999 - heute:Ernennung zum Universitätsprofessor der Technischen Universität München, Lehrstuhl für Herz- und Gefäßchirurgie
  • 1999 - heute:Medizinischer Direktor
    Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie,
    Deutsches Herzzentrum München
  • 1992 - 1999:Leitender Oberarzt
    Klinik für Herzchirurgie,
    Chirurgisches Universitätsklinikum Heidelberg
  • 1988 - 1992:Assistenzarzt und später Oberarzt
    Klinik für Herzchirurgie,
    Chirurgisches Universitätsklinikum Heidelberg
  • 1987 - 1988:Assistenzarzt
    Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie,
    Deutsches Herzzentrum München
  • 1983 - 1987:Assistenzarzt
    Chirurgische Klinik der Technischen Universität München
  • 1981 - 1983:Ausbildungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
    Havard Medical School in Bosten
  • 1981 - 1981:Assistenzarzt
    Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie,
    Deutsches Herzzentrum München

Ausgewählte Publikationen

  • Lange R, Schreiber C, Günther T, Wottke M, Haas F, Meisner F, Hess J, Holper K - Results of biventricular repair of congenital cardiac malformations: definitive corrective surgery?. Eur J Cardiothorac Surg 12/2001 1207-1213
  • Lange R, Hörer J, Kostolny M, Cleuziou J, Vogt M, Busch R, Holper K, Meisner H, Hess J, Schreiber C - Presence of a ventricular septal defect and the Mustard operation are risk factors for late mortality after the atrial switch operation: thirty years of follow-up in 417 patients at a single center. Circulation 10/2006 1905-1913
  • Lange R, Günther T, Busch R, Hess J & Schreiber C - The presence of Down syndrome is not a risk factor in complete atrioventricular septal defect repair. J Thorac Cardiovasc Surg 08/2007 304-310
  • Lange R, Cleuziou J, Hörer J, Holper K, Vogt M, Tassani-Prell P, Schreiber C - Risk factors for aortic insufficiency and aortic valve replacement after the arterial switch operation. Eur J Cardiothorac Surg 06/2008 711-717
  • Lange R, Günther T, Nöbauer C, Kiefer B, Eichinger W, Voss B, Bauernschmitt R, Tassani-Prell P, Mazzitelli D - Chordal replacement versus quadrangular resection for repair of isolated posterior mitral leaflet prolapse. Ann Thorac Surg. 04/2010 1163-1170