BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Thomas Jahnke

Prof. Dr. med.
Thomas Jahnke

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Röntgendiagnostik

  • Chefarzt Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
  • European Board of Interventional Radiology (EBIR)
  • Fellow of the American Society of Interventional Radiology (FSIR)

Friedrich-Ebert-Krankenhaus GmbH

Friesenstr. 11
24534 Neumünster

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Medizinische Bildgebung

    Neben den klassischen Röntgenverfahren wie Digitale Radiografie und Durchleuchtung nutzen wir zahlreiche Spezialverfahren wie Multidetektor-CT, Kernspintomografie (MRT), Szintigrafie und Farbkodierte Duplexsonografie, um bei Patienten Erkrankungen oder Verletzungen sichtbar zu machen und so zu einer Diagnose zu gelangen.

  • Interventionelle Radiologie

    Bei der Interventionellen Radiologe werden mithilfe kleinster Instrumente krankhafte Prozesse in vielen Organsystemen dargestellt und behandelt. Mit bildgebenden Untersuchungsverfahren (Durchleuchtung, Sonografie und CT) werden Mikroinstrumente im Körper sichtbar gemacht und gesteuert. Die Mikrotherapie ist in der Regel schmerzlos und benötigt keine großen Hautschnitte. Interventionell-radiologische Verfahren sind in der modernen Medizin mit vielen Therapiekonzepten verflochten und können in unserer Klinik im interdisziplinären Kontext in Ergänzung oder als Alternative zu offenen chirurgischen Eingriffen einer wachsenden Zahl von Patienten angeboten werden

  • Onkologische Mikrotherapie

    •Gezielte Gewebeentnahmen (Biopsien) zur Klärung krankhafter Veränderungen (Tumoren, Entzündungen) •Präoperative Verklebung der Pfortader vor erweiterter Leberresektion •Lokale Chemotherapie über tumorversorgende Arterien (TACE, DEB-TACE) •Verkochung von Tumorgewebe mit Radiofrequenzsonden (RFA) oder Mikrowellenkathetern •Stent-Implantation in die Hohlvenen bei Verengung durch Tumoren (Cavastent bei Einflussstauung) •Selektive interne Radiotherapie: SIRT

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Diagnostische Radiologie
  • Zusatzqualifikationen: Röntgendiagnostik

Wissenschaftliche Informationen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
  • Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR)
  • International College of Angiology (ICA)
  • European Society of Cardiac Radiology (ESCR)
  • European Society of Radiology (ESR)
  • Society for Cardiovascular Magnetic Resonance (SCMR)
  • Society of Interventional Radiology (SIR)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Editorial Board "Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen", RÖFO

Wissenschaftliche Preise

  • Gewinner des Gary Becker Young Investigator Awards der US Amerikanischen Gesellschaft für Interventionsradiologie