BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Rüdiger Hilker-Roggendorf

Prof. Dr. med.
Rüdiger Hilker-Roggendorf

Facharzt für Neurologie

Intensivmedizin

  • Chefarzt Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie

Klinikum Vest

Dorstener Straße 151
45657 Recklinghausen
  • 02361 56-370
  • 02361 56-3799
  • http://www.klinikum-vest.de/Inhalt/Kliniken_Zentren_Bereiche/Kliniken/Recklinghausen/Neurologie_und_Klinische_Neurophysiologie/Hirngefaesszentrum/index.php
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Neurologie
  • Zusatzqualifikationen: Intensivmedizin

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Ausbilder Evozierte Potenziale (EP), DGKN
  • Qualifizierte Botulinumtoxin-Therapie, DGKN
  • Ausbilder Elektroencephalographie (EEG), DGKN
  • Ausbilder Elektromyographie (EMG), DGKN
  • Ausbilder Spezielle Neurosonologie, DEGUM (Stufe II)
  • Master of Health Business Administration (MHBA) gültig bis: 01/2025, Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement Universität Erlangen-Nürnberg
  • Zertifikat "BWL im Krankenhaus" gültig bis: 01/2025, Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement Universität Erlangen-Nürnberg
  • Zertifikat "Health Management" gültig bis: 01/2025, Mibeg-Institut Köln

Sprachkenntnisse

Englisch, Französisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie Neurologischer Bewegungsstörungen, Funktionelle Bildgebung des Gehirns (MRT, PET), Wirkmechanismen der Tiefen Hinrstimulation (THS)

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
  • Deutsche Parkinson Gesellschaft (DPG)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Sekretär der Arbeitsgemeinschaft Tiefe Hirnstimulation e. V. (www.tiefehirnstimulation.de)
  • Delegate der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN) bei der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Medizinischer Fachgesellschaften (AWMF)

Wissenschaftliche Preise

  • Wissenschaftspreis der Dr. Walter und Luise Freundlich Stiftung 2009
  • Hochhauspreis für Wissenschaft 2004 der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln
  • Hochhauspreis für Wissenschaft 2000 der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln

Beruflicher Werdegang

  • 07 2014 - heute:Leitender Arzt
    Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie,
    Klinikum Vest GmbH
  • 01 2012 - heute:Stellv. Klinikdirektor und Leitender Oberarzt
    Klinik und Poliklinik für Neurologie,
    Universitätsklinikum Frankfurt
  • 01 2007 - 01 2012:W2-Universitätsprofessor und Oberarzt
    Klinik und Poliklinik für Neurologie,
    Universitätsklinikum Frankfurt
  • 04 2004 - 12 2006:Oberarzt
    Klinik und Poliklinik für Neurologie,
    Uniklinik Köln
  • 08 1996 - 03 2004:Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt
    Klinik und Poliklinik für Neurologie,
    Uniklinik Köln
  • 01 2002 - 12 2002:Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt
    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie,
    Uniklinik Köln

Promotion

  • 1997: Titel „Manometrische Untersuchungen zur Wirkung von Stickstofffmonoxid (NO) an Oesophagus und Magenantrum des Menschen“

Habilitation

  • 2004: Auswirkungen der bilateralen Hochfrequenzstimulation des Nucleus subthalamicus auf das neuronale Netzwerk bei fortgeschrittenem idiopathischen Parkinson-Syndrom unter besonderer Berücksichtigung des dopaminergen Systems

Ausgewählte Publikationen

  • Hattingen E, Magerkurth J, Pilatus U, Mozer A, Seifried C, Steinmetz H, Zanella F, Hilker R - 31P and 1H MR spectroscopy demonstrates mitochondrial dysfunction in early and advanced Parkinson's disease. Brain 01/2009
  • Deuschl G, Schade-Brittinger C, Krack P et al. - DBS for Parkinson's disease: a 6-month randomized, controlled trial. N Engl J Med 01/2006
  • Hilker R, Thomas AV, Klein JC et al. - Dementia in Parkinson's disease: functional imaging of cholinergic and dopaminergic pathways. Neurology 01/2005
  • Hilker R, Poetter C, Findeisen N et al. - Nosocomial pneumonia after acute stroke: implications for neurological intensive care medicine. Stroke 01/2003
  • Hilker R, Benecke R - Bewegungsstörungen. In: Sitzer M, Steinmetz H (Hrsg.): Lehrbuch der Neurologie, Elsevier, Urban&Fischer Verlag, München 01/2011 241-271
  • Hilker R, Portman AT, Voges J et al. - Disease progression continues in patients with advanced Parkinson's disease and effective subthalamiuc nucleus stimulation. J Neurol Neurosurg Psychiatry 01/2005
  • Hilker R, Klein C, Ghaemi M et al. - Positron emission tomographic analysis of the nigrostriatal dopaminergic system in autosomal recessive parkinsonism associated with mutations in the parkin gene. Ann Neurol 01/2001

Weitere Publikationen auf PubMed