Prof. Dr. med. Christoph Nienaber

Prof. Dr. med.
Christoph Nienaber

Facharzt für Kardiologie

  • Klinikdirektor

Universitätsklinikum Rostock

Ernst-Heydemann-Str. 6
18057 Rostock
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Akute und chronische Aortenerkrankungen

    Aorten dissektion; Aortenaneurysma; Isthmusstenose, Penetrierendes Aorten- odre Gefäßulkus. Alle Koronarpathologien, Aortenstense (TAVI); Karotisstenose (Stent); Vorhhofohrverschluß (Watchman); PFO und ASD - Verschluß;

  • Koronarstenosen

    Alle komplexen Koronarinterventionen mit DES und biodegradierbaren Stsnts; OCT und FFR-gesteuerte INterventionen;

  • Aortenstenose

    TAVI mit perkutaten Bioklappen der zweiten Generation;

  • Isthmusstenose

    Moderne Aortenrekonstruktion mit Nitinol-Stents (ohne Graftmaterial)

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Kardiologie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Endovascular Specialist, ISES
  • Spezielle Interventionelle Kardiologie, DGK
  • Spezielle periphere Interventionen, DGK

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Vaskulopathien (große Gefäße);
  • Interventionelle Therapie der Aortenstenose und Aortendissektion
  • Aortendissektion

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • AG Interventionelle Kardiologie der DGK (AGIK)
  • American College of Cardiology (ACC)
  • American Heart Association (AHA)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK)
  • European Society of Cardiology (ESC)

Wissenschaftliche Preise

  • Fritz-Acker-Preis

Beruflicher Werdegang

  • 12 2000 - heute:Klinikdirektor
    Herzzentrum/Kardiologie,
    Universitätsmedizin Rostock

Promotion

  • 1980: Titel „Zirkadiane Rhythmik der Glukoseutilisation im Gehirn“

Habilitation

  • 1991: Glukosemetabolismus im menschlichen Myokard mittels PET