BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Matthias Feucht

Prof. Dr. med.
Matthias Feucht

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Leitender Arzt

Diakonie-Klinikum Stuttgart

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart
Deutschland
  • +49 711 991 1811
  • +49 711 991 1859
  • https://www.diakonie-klinik.de/leistungsspektrum/kliniken-im-ueberblick/orthopaedische-klinik-paulinenhilfe/sportorthopaedie-und-schulterchirurgie/team.html
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Kreuzband

    Operative Therapie von Rissen des vorderen und hinteren Kreuzbandes inklusive Multiligamentverletzungen und Knieluxationen

  • Meniskus

    Erhaltende (Naht) und resezierende Verfahren bei Meniskusrissen inklusive Meniskusersatz

  • Umstellungsosteotomie

    Korrektur von O- und X-Beinen bei beginnender Arthrose sowie in Kombination mit Knorpeltherapie (Knorpelzelltransplantation)

  • Knorpelschaden

    Sämtliche Verfahren der regenerativen Knorpeltherapie (Mikrofrakturierung, Knorpelzelltransplantation, Knorpel-Knochen-Transplantation, Mini-Prothesen)

  • Instabilität der Kniescheibe

    Stabilisierung der Kniescheibe durch Bandplastik (MPFL) inklusive sämtlicher notwendiger Begleiteingriffe (Tuberositas-Transfer, Trochleaplastik, Umstellungsosteotomie, Torsionsosteotomie)

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Zertifizierter Kniechirurg gültig bis: 12/2030, Deutsche Kniegesellschaft (DKG)
  • Zertifizierter Arthroskopeur und Instruktor gültig bis: 12/2030, Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Biomechanische und klinische Forschung zu sämtlichen Aspekten der gelenkerhaltenden Kniechirurgie

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • European Society for Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy (ESSKA)
  • Deutsch-Oesterreichische-Schweizer Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)
  • Deutsche Kniegesellschaft (DKG)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Expertengremium "Kniearthrose/Gelenkerhalt" (AGA)
  • Expertengremium "Patellofemoral" (DKG)

Beruflicher Werdegang

  • 01 2018 - heute:Funktionsoberarzt
    Abteilung und Poliklinik für Sportorthopädie,
    Klinikum rechts der Isar, München
  • 03 2017 - 12 2017:Facharzt
    Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie,
    Universitätsklinikum der Albert-Ludwigs-Universität
  • 06 2013 - 03 2017:Assistenzarzt
    Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie,
    Universitätsklinikum der Albert-Ludwigs-Universität
  • 01 2011 - 05 2013:Assistenzarzt
    Abteilung und Poliklinik für Sportorthopädie,
    Klinikum rechts der Isar, München

Promotion

  • 2011: Titel „Klinische Ergebnisse nach einzeitiger Revisionsrekonstruktion des vorderen Kreuzbandes: Ein retrospektiver Vergleich zwischen drei unterschiedlichen Operationstechniken“

Habilitation

  • 2017: Verletzungen der Meniskuswurzel – Epidemiologische und biomechanische Verletzungen

Ausgewählte Publikationen

  • Andreas B. Imhoff, Matthias J. Feucht - Atlas sportorthopädisch-sporttraumatologische Operationen. 00/2012
  • Andreas B. Imhoff, Matthias J. Feucht - Surgical Atlas of Sports Orthopaedics and Sports Traumatology. 00/2014
  • Andreas B. Imhoff, Matthias J. Feucht - Atlas sportorthopädisch-sporttraumatologische Operationen; 2. Auflage. 00/2017

Weitere Publikationen auf PubMed

Videos (Kongressvorträge, Interviews etc.)

  • WINGLET TV Event - Update Meniskuschirurgie

    zum Video
  • WINGLET TV Event - Kniegelenknahe Osteotomien

    zum Video