BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Marc André Reymond

Prof. Dr. med.
Marc André Reymond

Facharzt für Chirurgie

Viszeralchirurgie

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Oberarzt , Direktor, PIPAC Programm

Universitätsklinikum Tübingen

Hoppe-Seyler-Strasse 3
72076 Tübingen

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Krebschirurgie

    Fortgeschrittene Krebschirurgie inkl. Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenwege, Mastdarm, Magen und Speiseröhre. Multiviszerale Resektionen.

  • Therapie der Peritonealkarzinose

    Zytoreduktive Chirurgie und HIPEC; Erfinder der Druck-Aerosolchemotherapie im Abdomen (PIPAC) und im Brustkorb (PITAC). Mehrere Innovationspreise.

  • Minimal-invasive Chirurgie

    Internationale Pionierarbeit (Forschung und Klinik) bei der Anwendung der Laparoskopie beim Krebs. Ehm. Vorstandsmitglied der schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Laparoskopische und Thorakoskopische Chirurgie. Ehm. Expert für IRCAD/EITS (Strasbourg), ESI (Hamburg), SAGES (USA), usw.

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Chirurgie
  • Schwerpunkte: Viszeralchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Allgemein- und Viszeralchirurgie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • MBA in Science and Technology (AACSB), LaSalle University, Philadelphia, USA

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Chirurgische Krebsforschung
  • Biobanking: Ethik, Organisation, Zertifizierung
  • Translationelle Krebsforschung: Proteomics
  • Drug Delivery Systems: Druck-Aerosolchemotherapie (PIPAC)

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • European Association for Endoscopic Surgery (EAES)
  • Society of American Gastrointestinal and Endoscopic Surgeons (SAGES)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Experte für Genome Quebec, Kanada
  • Experte für Agence Nationale de la Recherche (ANR), Paris, France
  • Experte für Ministère de l’Education nationale, de l’Enseignement supérieuret de la Recherche, Paris, France
  • Experte für Ministère des Affaires Sociales, de la Santé et des Droits des femmes, Paris, France
  • Experte für High Council for the Evaluation of Research and Higher Education (HCERES), Paris, France
  • European Society for Biobanking and Biopreservation, Vorstand

Wissenschaftliche Preise

  • Zollikofer-Preis der Schweiz. Arbeitsgemeinschaft für thorakoakopische und laparoskopische Chirurgie (SALTC)
  • Gründer für Berlin (Europroteome AG)
  • Innovationspreis der IHK Berlin-Brandenburg (OncoAssist)
  • Innovationspreis der Sparkasse Rottweil (PIPAC)
  • Innovationspreis der Familie Klee Stiftung (PIPAC)

Beruflicher Werdegang

  • 07 2016 - heute:Direktor, PIPAC-Programm
    Klinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie,
    Universitätsklinikum Tübingen
  • 04 2012 - 06 2016:Abteilungsleiter
    Onkologische Chirurgie,
    Universitätsklinikum Marien Hospital Herne
  • 02 2005 - 12 2011:Chefarzt
    Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie,
    EvKB Bielefeld
  • 08 1999 - 01 2005:Oberarzt
    Viszeralchirurgie,
    Uniklinikum Magdeburg
  • 10 1994 - 07 1999:Assistenzarzt, dann Oberarzt
    Viszeral- und Thoraxchirurgie,
    Uniklinikum Genf (Schweiz)

Promotion

  • 1986: Titel „Tumeurs malignes de l'intestin grêle (Université de Genève, Schweiz)“

Habilitation

  • 1998: Chirurgie oncologique: de l'organe à la molécule

Ausgewählte Publikationen

  • Ralf Steinert, Marco Hantschick, Michael Vieth, Ingo Gastinger, Frank Kühnel, Hans Lippert, Marc A Reymond - Marc ReymondMarc ReymondInfluence of subclinical tumor spreading on survival after curative surgery for colorectal cancer. Archives of surgery 02/2008 122-128
  • Silvia Tórtola, Ralf Steinert, Marco Hantschick, Miguel A Peinado, Ingo Gastinger, Peter Stosiek, Hans Lippert, Werner Schlegel, Marc A Reymond - Discordance between K-ras mutations in bone marrow micrometastases and the primary tumor in colorectal cancer. Journal of Clinical Oncology 2837-2843
  • Ferdinand Köckerling, Marc A Reymond, Annelore Altendorf-Hofmann, Oho Dworak, Werner Hohenberger - Influence of surgery on metachronous distant metastases and survival in rectal cancer.. Journal of Clinical Oncology 01/1998 324-329
  • Florent C Bender, Marc A Reymond, Claude Bron, Andrew FG Quest - Caveolin-1 levels are down-regulated in human colon tumors, and ectopic expression of caveolin-1 in colon carcinoma cell lines reduces cell tumorigenicity. Cancer Research 10/2000 5870-5878
  • Reymond MA, Solass W - Buch (DeGryuter Verleg). PressurizedIntraPeritoneal Aerosol Chemotherapy (PIPAC). Cancer under Pressure 09/2014 1-279
  • Reymond MA, Lippert H, Haas NP (Hrsg.) - Buch (Elsevier Verlag), 2. Auflage. Facharztbuch Chirurgie: in Fällen, Fragen und Antworten 06/2007 1-770
  • Reymond MA, Bonjer HJ, Köckerling F (Hrsg.) - Buch (Springer Verlag). Port-site and wound recurrences in cancer surgery: Incidence, mechanisms and prevention 06/2000 1-136
  • Reymond MA, Kirchner, Lippert H - Buch (Elsevier Verlag). Kompaktatlas Chirurgie 04/2007 1-1640

Videos (Kongressvorträge, Interviews etc.)

  • Default

    PIPAC - Pressurized Intra-Peritoneal Aerosol Chemotherapy

    zum Video
  • Default

    Fernsehbericht WDR Lokalzeit Ruhr PIPAC

    zum Video
  • Default

    PIPAC - chimiothérapie intrapéritonéale vaporisée

    zum Video