Prof. Dr. Dr. med. Jens Bühren

Prof. Dr. Dr. med.
Jens Bühren

Facharzt für Augenheilkunde

  • Augenchirurg

Praxis Dr. Borggrefe und Kollegen

Kardinal-Döpfner-Platz 8
97070 Würzburg
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Augenheilkunde

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • IVOM-Kurs, DRG
  • Gebietsbezeichung "Ophthalmochirurg (BDOC)" gültig bis: 12/2031, Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6835

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6835

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Physiologische Optik, Operationale Definition Optischer Qualität
  • Keratokonus
  • bildgebende Diagnostik des vorderen Augenabschnittes

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • American Academy of Ophthalmology (AAO)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII)
  • Bundesverband Deutscher OphthalmoChirurgen (BDOC)
  • Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V. (BVA)
  • International Society of Refractive Surgery (ISRS)
  • Association for Research in Vision and Ophthalmology (ARVO)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Prüfungskommission für die Gebietsbezeichnung "Augenheilkunde" der Landesärztekommer Hessen
  • Prüfungskommission für die europäische Facharztprüfung (European Board of Ophthalmology)
  • Prüfungskommission des Landes Hessen für Staatsexamensprüfungen Fach Medizin

Wissenschaftliche Preise

  • Troutman Award der International Society of Refractive Surgery 2010
  • Forschungspreis der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft 2011
  • Julius-Springer-Preis für Ophthalmologie 2012
  • Achievement Award der American Academy of Opthalmology 2014

Beruflicher Werdegang

  • 01 2008 - 06 2014:Oberarzt
    Hochschulambulanz,
    Klinik für Augenheilkunde

Promotion

  • 2001: Titel „Analyse der Expression des Neurotrophinrezeptors p75NTR in Medulloblastomen - Evidenz für distinkte Tumorentitäten mit Ursprung aus unterschiedlichen neuralen Progenitorzellen“

Habilitation

  • 2009: Evaluation der optischen Qualität excimer-chirurgischer Verfahren zur Refraktionskorrektur mittels Wellenfrontanalyse