Dr. med. Volker Moll

Dr. med.
Volker Moll

Facharzt für Urologie

Medikamentöse Tumortherapie, Röntgendiagnostik

  • Praxisinhaber

uro-aid | Urologie - Ärztehaus im Diako

Frölichstr. 13
86150 Augsburg
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Urologische Tumoren

    Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachsorge bösartiger Tumoren von Nieren, ableitenden Harnwegen, Harnblase, Prostata, Hoden und Penis

  • Männerarzt

    Beratung, Untersuchung und Therapie von Männerkrankheiten (Störungen von Libido und Potenz, Zeugungsfähigkeit, Prostatabeschwerden)

  • Harnsteinleiden

    Untersuchung und Behandlung von Nieren-, Harnleiter- und Harnblasensteinen, auch stationär in der eignen Belegabteilung

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Urologie
  • Zusatzqualifikationen: Medikamentöse Tumortherapie, Röntgendiagnostik

Sprachkenntnisse

Englisch, Französisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Notärzte e.V. (agswn)
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO)
  • American Urological Association (AUA)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Arbeitskreis geriatrische Urologie der Deutschen Gesellschaft für Urologie

Beruflicher Werdegang

  • 01 2018 - heute:Facharzt für Urologie
    Urologie - Ärztehaus im Diako,
    uro-aid
  • 04 1994 - heute:Belegarzt für Urologie
    Urologie,
    Stadtklinik im Diako, Augsburg
  • 01 2008 - 12 2017:Facharzt für Urologie
    Gemeinschaftspraxis Augsburg,
    uro-aktiv
  • 04 1994 - 12 2007:Facharzt für Urologie
    Praxis Dr. Moll
  • 02 1990 - 03 1994:Facharzt für Urologie
    Klinik für Urologie und Kinderurologie,
    Universitätsklinik Homburg/Saar
  • 09 1987 - 02 1990:Weiterbildungsassistent
    Klinik für Urologie und Kinderurologie,
    Universitätsklinik Homburg/Saar
  • 09 1986 - 09 1987:Weiterbildungsassistent
    Chirurgische Abteilung,
    St. Johannis-Krankenhaus, Landstuhl
  • 09 1984 - 09 1986:Weiterbildungsaussistent
    Klinik für Urologie und Kinderurologie,
    Universitätsklinik Homburg/Saar

Promotion

  • 1985: Titel „Neuromuskuläre Blockade durch Antibiotika“

Ausgewählte Publikationen

  • Moll, Volker - Wenn im Bett nichts mehr geht - Erektionsstörungen bei Diabetes mellitus. Ars medici 04/2020 102-108
  • Moll, Volker / Becht, Eduard / Ziegler, Manfred - Kidney-preserving surgery in renal cell tumors: indications, techniques and results in 152 patients. Journal of Urology 02/1993 319-323
  • Moll, Volker - Therapie kongenitaler und erworbener Penisdeviationen. H. Derouet (Hrsg.), Erektile Funktionsstörungen 00/1992 152-157
  • Moll, Volker / Becht, Eduard / Ziegler, Manfred - Operative Therapie der kongenitalen und erworbenen Penisdeviation mittels Raffplastik. Aktuelle Urologie 00/1992
  • Hoda, M Raschid / Primus, Günter / Fischereder, Katja / Von Heyden, Burkhard / Mohammed, Nasreldin / Schmid, Norbert / Moll, Volker / Hamza, Amir / Karsch, Johannes J / Brössner, Clemens / Fornara, Paolo / Bauer, Wilhelm - Early results of a European multicentre experience with a new self-anchoring adjustable transobturator system for treatment of stress urinary incontinence in men. BJU international 02/2013 296-303
  • M.R. Hoda. G. Primus, A. Schumann, K. Fischereder, B. von Heyden, N. Schmid, V. Moll, A. Hamza, J.J. Karsch, F. Steinbach, C. Brössner, W. Bauer, P. Fornara - Behandlung der Belastungsinkontinenz nach radikaler Prostatektomie - Adjustierbares transobturatorisches System –prospektive multizentrische Anwendungsbeobachtung. Urologe 10/2012 1576-1583