Prof. Dr. med. Olaf Lorbach

Prof. Dr. med.
Olaf Lorbach

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sportmedizin, Spezielle Orthopädische Chirurgie

  • Chefarzt Schulterchirurgie und Sporttraumatologie

Schön Klinik

Wilhelm-Leuschner-Straße 10
64653 Lorsch
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Sportmedizin, Spezielle Orthopädische Chirurgie

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6835

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6835

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Arthroskopische Chirurgie des Knie und Schultergelenkes

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Scientific Board European Shoulder Associates
  • Editorial Board Knee Surgery, Sports Traumatologie and Arthroscopy (KSSTA)
  • Editorial Board American Journal of Sport Medicine
  • Editorial Board Journal of Arthroscopy and related Research
  • Leiter Kommission Kommunikation der deutschen Vereinigung für Schulter und Ellenbogenchirurgie (DVSE)
  • Leiter AGA Gesamt-Komitee Schulter
  • Leiter AGA Schulter-Kommitee Rotatorenmanschette

Beruflicher Werdegang

  • 2019 - heute:Chefarzt
    Abteilung für Schulterchirurgie und Sporttraumatologie ,
    Schön-Klinik Lorsch
  • 01 2017 - 12 2018:Leitender Arzt
    Sporthopaedicum Berlin
  • 06 2011 - 12 2016:Ärztlicher Leiter
    Abteilung für Schulterchirurgie, Sporttraumatologie und Arthroskopischer Chirurgie,
    Universität des Saarlandes , Klinik für Orthopädie

Ausgewählte Publikationen

Weitere Publikationen auf PubMed