BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Markus Schofer

Prof. Dr. med.
Markus Schofer

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Manuelle Medizin/Chirotherapie, Notfallmedizin, Sportmedizin

Facharzt für Chirurgie

  • Praxisinhaber

Orthomedic Gelenkzentrum Frankfurt - Offenbach

Herrnstrasse 57
63065 Offenbach

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Chirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Manuelle Medizin/Chirotherapie, Notfallmedizin, Sportmedizin

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Schulterchirurgie, Hüftchirurgie, Kniechirurgie, Arthroskopie, Endoprothetik

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • International Society for Hip Arthroscopy (ISHA)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirugie (DGOU)

Wissenschaftliche Preise

  • 02.09.2006 Vortragspreis 2006 Vereinigung Niederrheinisch-Westfälischer Chirurgen verliehen auf ihrer 173. Jahrestagung: Vergleich von Ballonkyphoplastie mit Vertebroplastie zur Behandlung frischer thorakolumbaler Wirbelkörperfrakturen bei alten Patienten 03.06.2008 1. Preis Forschungsförderung der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS): Patzer T, Habermeyer P, Fuchs-Winkelmann S, Hurschler C, Schofer MD: Vergleichende biomechanische Untersuchung zum Einfluss der SLAP-Läsion der Schulter auf die Entstehung einer glenohumeralen Früharthrose 05.12.2008: 1. Posterpreis Richard S. Laskin, Distinguished Research Award, 20th Anniversary Holiday Total Knee Course Dec 4-5, 2008, NY: Heyse TJ, Becher C, Kron N, Ostermeier S, Hurschler C, Schofer MD, Tibesku CO, Fuchs-Winkelmann S: Quadriceps Extension force after TKA in vitro 20.12.2008 Preis für hervorragende Lehre 2008, Fachbereich Medizin der Philipps Universität Marburg

Beruflicher Werdegang

  • 01 2012 - heute:Leitender Arzt
    Orthopädie und Unfallchirurgie,
    Orthomedic Gelenkzentrum Frankfurt - Offenbach

Promotion

  • 2000: Titel „Einfluss einer abendlichen Ausdauerbelastung mit oder ohne anschließendem Alkoholkonsum auf die Beta-Endorphin-Sekretion von Typ 1-Diabetikern“

Habilitation

  • 2009: Entwicklung funktionalisierter, biodegradierbarer Nanofaser Scaffolds und deren Einfluss auf die osteogene Stammzelldifferenzierung