Prof. Dr. med. Markus Schofer

Prof. Dr. med.
Markus Schofer

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Manuelle Medizin/Chirotherapie, Notfallmedizin, Sportmedizin

Facharzt für Chirurgie

  • Praxisinhaber

Orthomedic Gelenkzentrum Frankfurt - Offenbach

Herrnstrasse 57
63065 Offenbach
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Chirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Manuelle Medizin/Chirotherapie, Notfallmedizin, Sportmedizin

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Starten Sie unverbindlich online oder sprechen Sie mit einem unserer medizinischen Berater.

Jetzt Anfrage starten


Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Schulterchirurgie, Hüftchirurgie, Kniechirurgie, Arthroskopie, Endoprothetik

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirugie (DGOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • International Society for Hip Arthroscopy (ISHA)

Wissenschaftliche Preise

  • 02.09.2006 Vortragspreis 2006 Vereinigung Niederrheinisch-Westfälischer Chirurgen verliehen auf ihrer 173. Jahrestagung: Vergleich von Ballonkyphoplastie mit Vertebroplastie zur Behandlung frischer thorakolumbaler Wirbelkörperfrakturen bei alten Patienten 03.06.2008 1. Preis Forschungsförderung der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS): Patzer T, Habermeyer P, Fuchs-Winkelmann S, Hurschler C, Schofer MD: Vergleichende biomechanische Untersuchung zum Einfluss der SLAP-Läsion der Schulter auf die Entstehung einer glenohumeralen Früharthrose 05.12.2008: 1. Posterpreis Richard S. Laskin, Distinguished Research Award, 20th Anniversary Holiday Total Knee Course Dec 4-5, 2008, NY: Heyse TJ, Becher C, Kron N, Ostermeier S, Hurschler C, Schofer MD, Tibesku CO, Fuchs-Winkelmann S: Quadriceps Extension force after TKA in vitro 20.12.2008 Preis für hervorragende Lehre 2008, Fachbereich Medizin der Philipps Universität Marburg

Beruflicher Werdegang

  • 01 2012 - heute:Leitender Arzt
    Orthopädie und Unfallchirurgie,
    Orthomedic Gelenkzentrum Frankfurt - Offenbach

Promotion

  • 2000: Titel „Einfluss einer abendlichen Ausdauerbelastung mit oder ohne anschließendem Alkoholkonsum auf die Beta-Endorphin-Sekretion von Typ 1-Diabetikern“

Habilitation

  • 2009: Entwicklung funktionalisierter, biodegradierbarer Nanofaser Scaffolds und deren Einfluss auf die osteogene Stammzelldifferenzierung