BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Harald Rupprecht

Prof. Dr. med.
Harald Rupprecht

Facharzt für Nephrologie

Facharzt für Rheumatologie

  • Chefarzt Medizinische Klinik V, Klinikum Bayreuth - Nephrologie, Angiologie, Rheumatologie

Klinikum Bayreuth GmbH, Medizinische Klinik V

Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth
  • 09214006102

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Bluthochdruck

    Diagnostik der sekundären Hochdruckformen (Cushing, Conn, Hyperaldosteronismus, Schilddrüsenüberfunktion, Nierenerkrankungen, Nierenarterienstenose etc.). Therapie der arteriellen Hypertonie einschließlich medikamentöser sowie invasiver Verfahren.

  • Glomerulonephritis

    Diagnostik und Therapie der glomerulären Entzündungen einschließlich Nierenbiopsie (Durchführung und Interpretation), immunologische Diagnostik und Ultraschalldiagnostik. Patientengerechte individualisierte Therapie.

  • Vaskulitis

    Diagnostik und Therapie der Gefäßentzündungen der großen, mittelgroßen und kleinen Gefäße. Durchführung der immunsuppressiven Therapie.

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Nephrologie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Rheumatologie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Diabetologe, Deutsche Diabetes Gesellschaft
  • Hypertensiologe, Deutsche Hochdruckliga
  • Qualitätsmanagementkurs, Bayerische Landesärztekammer
  • Nephrologische Schwerpunktklinik gültig bis: 01/2016, Deutsche Gesellchaft für Nephrologie
  • Zertifiziertes Hypertonie-Zentrum DHL gültig bis: 07/2016, Deutsche Hochdruckliga

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Vaskulitis

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Fachkommission Diabetes Bayern (FKDB)
  • Wissenschaftlicher Beiratg der deutschen Nierenstiftung

Beruflicher Werdegang

  • 02 2005 - heute:Chefarzt
    Medizinische Klinik V,
    Klinikum Bayreuth GmbH
  • 09 2001 - 01 2005:Universitätsprofessor, Leitender Oberarzt
    Klinkum Innenstadt,
    Ludwig Maximilians Universität München
  • 09 1997 - 08 2001:Oberarzt
    Medizinische Klinik IV,
    Universität Erlangen-Nürnberg
  • 07 1993 - 08 1997:Assistenzarzt
    Medizinische Klinik IV,
    Universität Erlangen-Nürnberg
  • 01 1993 - 06 1993:Associate in Medicine and Research Associate
    Beth Israel Hospital,
    Harvard Medical School, Boston, MA, USA
  • 09 1992 - 12 1992:Associate in Medicine
    Howard Hughes Medical Institute,
    University of Chicago, IL, USA
  • 01 1990 - 08 1992:Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
    Department of Internal Medicine,
    Yale University School of Medicine, New Haven, CT, USA
  • 07 1987 - 12 1989:Assistenzarzt
    Medizinische Klinik IV,
    Universität Erlangen-Nürnberg

Promotion

  • 1987: Titel „Polymechanokardiographisch gemessene systolische und diastolische Zeitintervalle unmittelbar vor und nach Hämodialyse.“

Habilitation

  • 1997: Das Early Growth Response-Gen-1: Regulator der Proliferation glomerulärer Mesangiumzellen in der Niere.

Ausgewählte Publikationen

Weitere Publikationen auf PubMed