Prof. Dr. med. Kai Michael Balzer

Prof. Dr. med.
Kai Michael Balzer

Facharzt für Gefäßchirurgie

  • Chefarzt Abteilung für Gefäß- und Endovaskularchirurgie

GFO Kliniken Bonn, Betriebsstätte St. Marien

Robert-Koch-Str. 1
53115 Bonn
Deutschland
  • +49 228 505 2152
  • +49 228 505 2154
  • http://www.marien-hospital-bonn.de/fachabteilungen/gefaess-und-endovaskulaerchirurgie.html
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Gefäßchirurgie

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Versorgungsforschung: pAVK, Aneurysmen, Nierenarterien

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)

Beruflicher Werdegang

  • 04 2013 - heute:Chefarzt
    Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie,
    St. Marien-Hospital Bonn
  • 01 2010 - 04 2013:Leitender Oberarzt
    Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation,
    Universitätsklinikum Düsseldorf
  • 07 2007 - 12 2009:Oberarzt
    Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation,
    Universitätsklinikum Düsseldorf
  • 10 2000 - 06 2007:Assistenzarzt
    Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation,
    Universitätsklinik Düsseldorf
  • 07 2000 - 09 2000:Assistenzarzt
    Klinik für Unfallchirurgie,
    Ev. Krankenhaus Mülheim/Ruhr
  • 01 2000 - 06 2000:Assistenzarzt
    Klinik für Chirurgie,
    Universitätsklinikum Aachen
  • 07 1998 - 12 1999:AiP
    Klinik für Chirurgie, Prof. Dr. med. Steffen John,
    Augusta-Kranken-Anstalten, Bochum

Promotion

  • 2000: Titel „Optimierung von Trokarpositionen bei der laparoskopischen Chirurgie durch Bestimmung des Verlaufes der in der Bauchwand verlaufenden Blutgefäße“

Habilitation

  • 2010: Autologe Endothelialisierung auto-alloplastischer Gefäßprothesen in der Mandril-Technik nach Sparks unter Verwendung moderner Prothesen-materialien