BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Johann Ockenga

Prof. Dr. med.
Johann Ockenga

Facharzt für Gastroenterologie

Ärztliches Qualitätsmanagement, Proktologie

  • Chefarzt

Klinikum Bremen Mitte

St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
  • (0421) 497 - 5358
  • (0421) 497 - 3317
  • http://www.gesundheitnord.de/krankenhaeuserundzentren/kbm/klinikum-bremen-mitte/medizinischeklinik2.html
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Gastroenterologie
  • Zusatzqualifikationen: Ärztliches Qualitätsmanagement, Proktologie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Ernährungsmedizin, Aerztekammer Berlin
  • FEBGH (European Board of gastroenterology & Hepatology) gültig bis: 05/2020, EUMS

Sprachkenntnisse

Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Stoffwechsel/Metabolismus: Pankreaserkrankungen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Leitlinien DGVS; Vorstand Deutsche Gesellschaft Ernährungsmedizin

Beruflicher Werdegang

  • 10 2007 - heute:Chefarzt
    Medizinische Klinik II,
    Klinikum Bremen Mitte
  • 10 2001 - 09 2007:Oberarzt
    Gastroenterologie,
    Charite Berlin

Promotion

  • 1993: Titel „Wasting bei HIV“

Habilitation

  • 2003: Molekulare Mechanismen bei Pankreaserkrankungen

Ausgewählte Publikationen

  • Ockenga - Nutritional therapy in acute pancreatitis.

Weitere Publikationen auf PubMed