Prof. Dr. med. Heinrich Iro

Prof. Dr. med.
Heinrich Iro

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Allergologie, Plastische Operationen, Umweltmedizin

  • Klinikdirektor HNO-Klinik, Kopf- und Halschirurgie, Universitätsklinikum Erlangen

Universitätsklinikum Erlangen

Waldstr. 1
91054 Erlangen
Deutschland
  • +49 9131 85 33 339 (Allgemeine Sprechstunde), +49 9131 85 33830 (Tumorsprechstunde),+49 9131 85 43801 (Privatambulanz)
  • +49 9131 85 36857 (Privatambulanz), +49 9131 85 33110 (Hochschulambulanz)
  • http://www.hno-klinik.uk-erlangen.de/ueber-uns/
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Tumoren im Kopf-Hals-Bereich

    Gutartige und bösartige Tumoren im Bereich der HNO-Heilkunde einschließlich der Schädelbasis (z.b. Akustikusneurinome); Diagnostik , chirurgische und nicht-chirurgische Therapie unter besonderer Beachtung des Organerhalts

  • Speicheldrüsenerkrankungen

    Diagnostik und Therapie von entzündlichen und tumorösen Erkrankungen der Speicheldrüsen mit besonderer Beachtung "minimal-invasiver" Methoden; an der HNO-Klinik Erlangen besteht ein großes "Speicheldrüsenzentrum";

  • Nasennebenhöhlen -Erkrankungen

    Diagnostik sowie konservative und chirurgische Therapie der Erkrankungen des Nasennebenhöhlensystems

  • Hörstörungen

    chirurgische Behandlung von Ohrerkrankungen sowie Versorgung mit implantierbaren Hörhilfen unter besonderer Beachtung der Cochlear-Implantat- Versorgung; der HNO-Klinik Erlangen ist eines der größten deutschen Cochlear-Implant-Zentren (Cicero) angeschlossen;

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Zusatzqualifikationen: Allergologie, Plastische Operationen, Umweltmedizin

Sprachkenntnisse

Englisch, Französisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Starten Sie unverbindlich online oder sprechen Sie mit einem unserer medizinischen Berater.

Jetzt Anfrage starten


Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Tumorerkrankungen, Speicheldrüsenerkrankungen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • AG Speicheldrüsenerkrankungen
  • Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI)
  • Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren (DGE-BV)
  • Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Schädelbasischirurgie (DGSB)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Präsidium Dt HNO-Gesellschaft

Beruflicher Werdegang

  • 02 2000 - heute:Direktor
    HNO-Klinik, Kopf- und Halschirurgie,
    Universitätsklinikum Erlangen
  • 11 1995 - 01 2000:Chefarzt
    HNO-Klinik,
    UNiv.-Klinikum der Universität des Saarlandes in HOmburg/Saar