BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Sven Dittrich

Prof. Dr. med.
Sven Dittrich

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Kinderkardiologie

  • Chefarzt

Kinderkardiologische Abteilung Universitätsklinikum Erlangen

Loschgestr. 15
91054 Erlangen

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Interventionelle Kardiologie

    Pulmonalklappenersatz, Verschluss von Shuntvitien und Kollateralgefäßen, Behandlung der Aortnisthmusstenose, Gefäßstents

  • Fontan-Zirkulation

    Betreuung von Patienten mit nur einer funktionellen Herzkammer

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Kinder- und Jugendmedizin
  • Schwerpunkte: Kinderkardiologie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • EMAH-Kardiologe gültig bis: 12/2025, Fachgesellschaften DGPK, DGK, DGTHG

Sprachkenntnisse

Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Bildgebung angeborener Herzfehler für Diagnostik und Therapie

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK)
  • Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Leitlinienkommission der DGPK
  • Nationale Qualitätssicherung angeborener Herzfehler

Beruflicher Werdegang

  • 07 2007 - heute:Abteilungsleitung
    Kinderkardiologische Abteilung,
    Universitätsklinikum Erlangen

Promotion

  • 1991: Titel „Ontogeny of the calcium-binding protein parvalbumin in the rat nervous system“

Habilitation

  • 2001: Untersuchungen zur Nierenfunktion bei der Behandlung angeborener Herzfehler

Ausgewählte Publikationen

  • 6. Glöckler M, Halbfaβ J, Koch A.M, Achenbach S, Dittrich S - Multimodality 3D-roadmap for cardiovascular interventions in congenital heart disease—a single-center, retrospective analysis of 78 cases. Catheter Cardiovasc Interv 04/2013 436-442

Weitere Publikationen auf PubMed