Prof. Dr. med. Sherko Kümmel

Prof. Dr. med.
Sherko Kümmel

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gynäkologische Onkologie, Spezielle operative Gynäkologie

  • Chefarzt Interdisziplinäres Brustzentrum

Kliniken Essen Mitte - Interdisziplinäres Brustzentrum

Henricistr. 92
45136 Essen
Deutschland
  • +49 201 174 330 03 (Terminvereinbarung), +49 201 174 330 01 (Sekretariat Prof. Kümmel)
  • +49 201 174 330 00
  • https://kem-med.com/kompetenz-in-kliniken/fachkliniken/senologie-brustzentrum/
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Schwerpunkte: Gynäkologische Onkologie, Spezielle operative Gynäkologie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • DEGUM Mammasonographiekurs, DEGUM

Sprachkenntnisse

Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Mammakarzinom

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • American Society of Clinical Oncology (ASCO)
  • Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Onkologie (AGO)
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Organkommission Mamma der AGO
  • Gründungsmitglied der AG Integrative Medizin der AGO
  • Subboard Member - Lokale Therapie der GBG (German Breast Group)
  • Subboard Member - Neoadjuvante Therapie der GBG (German Breast Group)

Promotion

  • 2000: Titel „Promotion mit „Magna cum laude“ an der Klinik und Poliklinik für Radiologie und Strahlentherapie der medizinischen Fakultät der Charité (Direktor – Prof. Dr. Dr. R. Felix) unter Leitung von Prof. Dr. med. T. Vogl zum Thema : " Kernspintomographie fokaler Leberläsionen mit dem neuen hepatobiliären Kontrastmittel Gd-EOB-DTPA; Intraindividueller Vergleich mit dem Standardkontrastmittel Gd-DTPA"“

Habilitation

  • 2008: Adjuvante, dosisdichte Chemotherapie bei Patientinnen mit nodalpositivem Mammakarzinom