Dr. med. Andreas Ommer

Dr. med.
Andreas Ommer

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Proktologie

  • Praxisinhaber

End- und Dickdarm-Zentrum Essen

Rüttenscheider Str. 66
45130 Essen
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Proktologie

    Diagnostik und Therapie proktologischer Erkrankungen, ambulante und stationäre Operationen (Hämorrhoiden, Analfisteln, Analfissur, Sinus pilonidalis, Stuhlentleerungsstörungen), Darmspiegelungen, Polypabtragungen

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Proktologie

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Starten Sie unverbindlich online oder sprechen Sie mit einem unserer medizinischen Berater.

Jetzt Anfrage starten


Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Erstellung der S3-Leitlinien Analfisteln, Analabszess, rektovaginale Fisteln, Sinus pilonidalis

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • stellvertretender Vorsitzender des VKRR Rhein-Ruhr, Vorstandsmitglied der CACP

Promotion

  • 1991: Titel „Das cholinerge System in Kernkomplexen der Medulla oblongate“

Ausgewählte Publikationen