Prof. Dr. med. Erwin Stolz

Prof. Dr. med.
Erwin Stolz

Facharzt für Neurologie

Geriatrie, Intensivmedizin

  • Praxisinhaber

Gemeinschaftspraxis Stolz / Rahimi

Oeder Weg 2-4
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Neurologie
  • Zusatzqualifikationen: Geriatrie, Intensivmedizin

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • DEGUM Kursleiter gültig bis: 01/2019, DEGUM
  • DEGUM Anwender Stufe III gültig bis: 01/2019, DEGUM
  • Europäisches Ultraschallzertifikat gültig bis: 01/2026, ESNCH
  • EEG Zertifikat gültig bis: 01/2026, DGKN
  • EMG Zertifikat gültig bis: 01/2026, DGKN
  • Polysomnographie gültig bis: 01/2026, DGKN

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Starten Sie unverbindlich online oder sprechen Sie mit einem unserer medizinischen Berater.

Jetzt Anfrage starten


Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Neurologische Ultraschalldiagnostik
  • Sinus- und Hirnvenenthrombosen
  • thrombophile Gerinnungsstörungen in der Neurologie

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)
  • The Neurosonology Research Group of the World Federation of Neurology (NSRG)
  • Neurosonology Research Group (NSRG) of the World Federation of Neurology

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Executive Board Neurosonology Research Group World Federation of Neurology

Wissenschaftliche Preise

  • Ultraschallpreis der DGKN
  • Förderpreis der Gesellschaft zur Förderung der Neurologischen Wissenschaften Frankfurt/M

Beruflicher Werdegang

  • 06 2011 - heute:Chefarzt
    Neurologie mit Sektion Geriatrie,
    Caritasklinikum
  • 11 2000 - 05 2011:Oberarzt
    Neurologische Klinik,
    Universitätsklinikum Gießen
  • 11 1999 - 10 2000:Assistenzarzt
    Psychiatrische Klinik,
    Universitätsklinikum Gießen
  • 04 1994 - 10 1999:Assistenzarzt
    Neurologische Klinik,
    Universitätsklinik Gießen
  • 01 1994 - 03 1994:Assistenzarzt
    Neurologische Klinik,
    Berufsgenossenschaftliche Kliniken Bergmannsheil, Bochum
  • 06 1992 - 11 1993:Arzt im Praktikum
    Neurologische Klinik,
    Krankenhäuser des Märkischen Kreises, Lüdenscheid

Promotion

  • 1993: Titel „Über die Reaktivität der Piaarterien der Ratte auf Änderungen der perivaskulären Wasserstoff- und Kaliumionenkonzentration vor und nach intravenöser Gabe des Kalziumantagonisten Flunarizin“

Habilitation

  • 2005: Doppler- und farbduplexsonographische Untersuchungen zur Physiologie und Pathophysiologie der intrakraniellen venösen Zirkulation