Prof. Dr. med. Thorsten Bach

Prof. Dr. med.
Thorsten Bach

Facharzt für Urologie

  • Chefarzt

Asklepios Westklinikum

Suurheid 20
22559 Hamburg
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Gutartige Prostatavergößerung

    Behandlung der gutartigen Prostatavergößerung mittels modernster Lasertherapie.

  • Steintherapie

    Alle Methoden der modernen Steintherapie. Schwerpunkte in der endoskopischen Steinentfernung.

  • Operative Uro-Onkologie

    Gesamte operative urologische Onkologie, inklusive Harnblasenersatz bei Blasenentfernung, nerschonende Technik bei Prostatakarzinom, Nierenerhalt, Laparoskopie

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Urologie

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Therapie der Urolithiasis
  • Therapie der gutartigen Prostatavergößerung
  • Europäisches Patient Informationsprojekt

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • European Association of Urology (EAU)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Consultant des European Patient Information Project
  • Arbeitskreis Harnsteine der Deutschen Gesellschaft für Urologie
  • Arbeitskreis Benignes Prostatasyndrom der Deutschen Geseelschaft für Urologie
  • European Section of Urolithiasis (EULIS)
  • European Section of Urotechnology (ESUT)
  • Leitlinengruppe Laser und Technology der Europäischen Urologenvereinigung
  • Editorial Board Member World Journal of Urology
  • Fellow of the European Board of Urology

Wissenschaftliche Preise

  • Mauermeyer-Preis der Deutschen Gesellschaft für Urology 2012
  • Asklepios Award 2007
  • Preis der medizinisch-wissenschaftlichen Stiftung des Krankenhaus Barmbek 2004 und 2006
  • Best Reviewer Award der Engineering and Urology Society (2007,2008,2010,2011,2012)