BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Felix Zeifang

Prof. Dr. med.
Felix Zeifang

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Kinder-Orthopädie, Orthopädische Rheumatologie, Spezielle Orthopädische Chirurgie

Facharzt für Orthopädische Chirurgie

  • Leitender Arzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Sektion Schulter- und Ellenbogenchirurgie, Endoprothetik des Schulter- und Ellenbogengelenks

Universitätsklinikum Heidelberg

Schlierbacher Landstr. 200a
69118 Heidelberg
  • 06221 56 26 224
  • 06221 56 28 388
  • https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Prof-Dr-med-Felix-Zeifang.128867.0.html
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädische Chirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Kinder-Orthopädie, Orthopädische Rheumatologie, Spezielle Orthopädische Chirurgie

Sprachkenntnisse

Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Endoprothethik des Schultergelenks, Knorpelrekonstruktion

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)
  • European Society for Surgery of the Shoulder and the Elbow (SECEC)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Rheumazentrum Heidelberg, Hygienebeauftragter, student. Lehrkoordinator

Wissenschaftliche Preise

  • Preis der Dr. Feldbausch-Stiftung der Universität Heidelberg für hervorragende wissenschaftliche Veröffentlichung 2005
  • Europa-Reisestipendium der deutschsprachigen Vereinigung für Kinderorthopädie 2003
  • 3. Preis für den besten Kurzvortrag auf dem Kongress der DGOOC/DGU in Berlin 2007

Beruflicher Werdegang

  • - heute:Sektionsleiter

Promotion

  • 1997: Titel „Der Natrium-Kalzium Austauscher in sarkolemmalen Membranvesikeln des Herzens wird nicht durch Gi-Proteine reguliert“

Habilitation

  • 2007: Verbesserte Osteointegratioin von Titanzylindern durch Einsatz von Bisphosphonaten und Poly(bis(trifluoroethoxy)phosphazen)

Ausgewählte Publikationen

Weitere Publikationen auf PubMed