Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah

Prof. Dr. med.
Ernst Magnus Noah

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Handchirurgie

    Noahklinik (Klinik für Plastische Chirurgie)

    Friedrichsstrasse 13
    34117 Kassel
    Deutschland

    Behandlungsrelevante Informationen

    Behandlungsschwerpunkte

    • Gesichtschirurgie

      Fazinierend ist die Kombination von Ästhetik und Rekonstruktion, Kombinationstherapien bei Gesichtsstraffungen, Lidoperationen, Nasenoperationen, Eigenfett und Fillern bis zur Behandlung von Hauttumoren, Fazialisparese undkomplexen Rekonstruktionen der Lider.

    • Brustchirurgie

      Brustaufbau nach Mammakarzinom mit Eigengewebe, Implantrekonstruktion, Brustfehlbildung, Brustverkleinerung und Vergrößerung, Eigenfett

    • Körperformung

      Fettabsaugung, Lipofilling, Rekonstruktion nach Unfall und Tumor

    Ärztliche Ausbildung

    • Facharzt-Ausbildung im Bereich Plastische und Ästhetische Chirurgie
    • Zusatzqualifikationen: Handchirurgie

    Sprachkenntnisse

    Deutsch, Englisch, Französisch

    Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
    für Ihre Erkrankung?

    Wir beraten Sie persönlich!

    Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

    +49 221 2005 6889

    Jetzt kostenlos anrufen

    +49 221 2005 6889

    Jetzt kostenlos anrufen
    Oder jetzt Rückruf vereinbaren

    Wissenschaftliche Informationen

    Forschungsschwerpunkte

    • Narbenoptimierung
    • Geweberekonstruktion, Zelltransfer
    • Fillertherapien

    Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

    • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
    • Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
    • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
    • Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD)

    Promotion

    • 1993: Titel „Regeneration freier Muskeltransplantate nach Gefässimplantation““

    Habilitation

    • 2002: End zu Seit Neurorrhaphie: Experimentelle Grundlagen und klinische Anwendungen