Prof. Dr. med. Steffen Maune

Prof. Dr. med.
Steffen Maune

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Ärztliches Qualitätsmanagement, Allergologie, Röntgendiagnostik - fachgebunden -

  • Chefarzt Hals-Nasen-Ohrenklinik

Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Neufelder Str. 32
51067 Köln
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Nasen und Nasennebenhöhlenchirurgie

    Behandlung chronischer Nasennebenhöhlenentzündungen (z.B) Polypen) Formveränderungen der Nase

  • Tumorchirurgie

    Behandlung von Tumoren im Mund, Rachen, Schlund Kehlkopf, der Schädelbasis mit plastisch-rekonstruktiven Verfahren und Laserchirurgie, Brachytherapie, Orbitachirurgie

  • Hörverbessernde Operation/ Implantationen

    Behandlung von Hörproblemen durch alle oerpative Verfahren einschliesslich aktiver Implantate (z.B. Cochlear Implantation, Bonebridge, Vibrant Soundbridge usw.)

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Zusatzqualifikationen: Ärztliches Qualitätsmanagement, Allergologie, Röntgendiagnostik - fachgebunden -

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Russisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Schädelbasischirurgie (DGSB)

Beruflicher Werdegang

  • 08 2006 - heute:Chefarzt
    Klinik für HNO;-Kopf-und Halschriurgie,
    Kliniken der Stadt Köln gGmbH
  • 04 1993 - 07 2006:Facharzt/Oberarzt stellv. Direktor
    HNO-Klinik,
    Christian-Albrehst-Universitätzu Kiel
  • 01 1990 - 03 1993:Assistenzarzt
    HNO-Klinik,
    Kliniken der Stadt Oldenburg (Niedersachsen)

Ausgewählte Publikationen

  • maune s - diverse. diverse

Weitere Publikationen auf PubMed