Priv.- Doz. Dr. med. Jan Bredow

Priv.- Doz. Dr. med.
Jan Bredow

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sportmedizin

  • Oberarzt

Universitätsklinikum Köln (AöR)

Kerpener Straße 62
50937 Köln
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Verschleißbedingte Wirbelsäulenerkrankungen

    Bandscheibenvorfall der HWS, BWS und LWS Bandscheibenschäden Spinalkanalstenose (Wirbelkanalverengung) Osteochondrose Arthrose der Wirbelgelenke Wirbelgleiten (Spondylolisthese) posttraumatische Instabilität

  • Trauma, Tumor und Entzündungen

    Entzündliche und infektiöse Erkrankungen (Spondylodiszitiden) Gut- und bösartige Tumore der Wirbelsäule Metastasen Plasmozytome Osteoporotische Wirbelfrakturen (Kyphoplastie, Vertebroplastie) Frakturen der Wirbelsäule

  • Deformitäten

    Skoliose Kyphosen Fehlstellungen nach Verletzungen

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Sportmedizin

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • DWG-Zertifikat gültig bis: 01/2030, Deutsche Wirbelsäulengesellschaft

Sprachkenntnisse

Englisch, Französisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Starten Sie unverbindlich online oder sprechen Sie mit einem unserer medizinischen Berater.

Jetzt Anfrage starten


Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Wirbelsäulenchirurgie
  • konservative Behandlung dergenerativer Erkrankungen der Wirbelsäule

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG)
  • AG Implantatallergie der DGOOC

Beruflicher Werdegang

  • 10 2018 - heute:Oberarzt
    Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie,
    Universitätsklinik zu Köln
  • 01 2018 - 09 2018:Leitender Oberarzt
    Wirbelsäulenchirurgie,
    Schön Klinik Düsseldorf
  • 04 2017 - 12 2017:Oberarzt
    Wirbelsäulenchirurgie,
    Schön Klinik Düsseldorf
  • 02 2011 - 02 2017:Assistenzarzt
    Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie,
    Universitätsklinik zu Köln
  • 09 2010 - 01 2011:Assistenzarzt
    Albers-Schönberg- Institut (Radiologie),
    Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg,

Promotion

  • 2009: Titel „Die roboterassistierte Reposition von Femurschaftfrakturen mittels intraoperativer dreidimensionaler Bildgebung – eine experimentelle Studie“

Habilitation

  • 2019: Pedikelschrauben an der Halswirbelsäule: Gegenwertige Operationstechnik und Entwicklung einer gering-invasiven anterioren Methode

Ausgewählte Publikationen

Weitere Publikationen auf PubMed