Dr. med. Andreas Fleischmann

Dr. med.
Andreas Fleischmann

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Notfallmedizin, Physikalische Therapie, Sportmedizin, Spezielle Unfallchirurgie

Facharzt für Orthopädische Chirurgie

  • Chefarzt Abteilung für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Klinikum Main-Spessart

Grafen-von-Rieneck-Straße 5
97816 Lohr am Main
Deutschland
  • +49 9352 505 12 02
  • http://www.klinikum-msp.de/kliniken/klinikum-lohr/abteilungen-fachbereiche-ansprechpartner/orthopadie-u-spezielle-unfall-u-wiederherstellungschirugie.html
  • Mehr Infos zur Klinik/Praxis

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Orthopädische Chirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Notfallmedizin, Physikalische Therapie, Sportmedizin, Spezielle Unfallchirurgie

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Anwender der Kyphoplastie, Fa. Medronic
  • Instructor und Anwender der AMIS-Technik, Fa. Medacta / Medacare
  • Anwender der Oxford III - Schlittenprothese, Fa Biomet / Fa.Zimmer
  • Arthroskopische Schulter und Kniegelenkseingriffe, Fa. Arthrex

Sprachkenntnisse

Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirugie (DGOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)

Beruflicher Werdegang

  • - heute:Chefarzt
    Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin,
    Klinikum Main-Spessart
  • 09 2009 - 2015:Chefarzt
    Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin,
    Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda gGmbH
  • - 09 2009:Oberarzt
    Orthopädie, Unfallchirurgie und Wiederherstellungschirurgie,
    Stiftung Juliusspital Würzburg

Promotion

  • 1994: Titel „Klinische Ergebnisse unterschiedlicher Verfahren nach Versorgung von Fingerkuppendefekten“