BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Philipp Babilas

Prof. Dr. med.
Philipp Babilas

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Allergologie, Dermatohistologie

  • Praxisinhaber

Hautzentrum Regensburg

Prüfeninger Straße 17
93049 Regensburg

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Allgemeine Dermatologie

    Hautkrebs, Akne, Schuppenflechte, Rosazea, Atopisches Ekzem, Haarerkrankungen, Kinderdermatologie, Nagel- und Fußerkrankungen, Narbentherapie, Warzen, Nesselsucht

  • Ästhetische Medizin

    Botox, Filler, Eigenblut PRP, Lasertherapie, Mesotherapie, Microneedling

  • Allergologie

    Heuschnupfen, Juckreiz, Nahrungsmittelallergie, Akupunktur

  • Lasermedizin

    Blutgefäße, Enthaarung, Falten, Hautverjüngung, Pigmentflecken, Alterflecken

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Zusatzqualifikationen: Allergologie, Dermatohistologie

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Säureschutzmantel der Haut
  • Lasermedizin
  • Hautkrebs

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
  • Deutsche Gesellschaft für Lasermedizin
  • Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft (DDL)
  • Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC)

Wissenschaftliche Preise

  • Heinz Maurer-Preis 2012 verliehen für herausragende dermatologische Forschung im Rahmen eines Projektes gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (BA 3410/4-1)
  • DDL- Innovationspreis, verliehen 2011 durch die Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft für herausragende klinische Forschung auf dem Gebiet der Lasermedizin
  • Auszeichnung „Glanzlicht biomedizinischer Forschung“ für den Fachartikel publiziert in "Proceedings of the National Academy of Sciences USA" (2011; 108(6):2432-2437)
  • 1. Publikationspreis der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie verliehen 2012 für den Fachartikel publiziert in "British Journal of Dermatology" (2012; 167(2):333-342)
  • Auszeichnung "Spitzenforschung in der Dermatologie 2013" für herausragende klinische Forschung auf dem Gebiet der Lasermedizin durch die ALPHA Informationsgesellschaft
  • PDT-Preis, verliehen 2008 durch den Galderma-Förderkreis für herausragende Forschung auf dem Gebiet der PDT
  • Friedrich-Wilhelm-Preis verliehen 2003 durch die RWTH-Aachen für herausragende wissenschaftliche Leistungen
  • Borchers-Plakette verliehen 2003 durch die medizinische Fakultät der RWTH Aachen für eine herausragende Dissertationsleistung