Dr. med. Wilko Friedrichs

Dr. med.
Wilko Friedrichs

Facharzt für Augenheilkunde

  • Praxisinhaber

Praxis Dr. Friedrichs

Falkertstr. 50
70176 Stuttgart
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Netzhaut- und Glaskörpererkrankungen

    Diagnostik und Therapie von Netzhaut- und Glaskörpererkrankungen. Operative Therapie bei: Netzhautablösung, Glaskörperblutung, diabetischer Retinopathie, epiretinaler Gliose, Makulaforamen, Makula-Traktionssyndrom (VMT), Revision nach komplizierter Kataraktoperation

  • IVOM - intravitreale operative Medikamenteneingabe

    Diagnostik und bei Indikation Durchführung einer IVOM bei folgenden Erkrankungen: AMD, venöser Gefäßverschluss mit Makulaödem, diabetische Makulopathie, myopische Makuladegeneration mit CNV

  • Ophthalmologische Onkologie

    Diagnostik und Verlaufskontrolle bei Aderhauttumoren. Aderhautmelanom , Aderhautnaevus, Morbus v. Hippel-Lindau

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Augenheilkunde

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • ISO 9001 gültig bis: 12/2016, TÜV SÜD Management Service GmbH
  • TOP - Mediziner 2013 gültig bis: 07/2014, FOCUS - Magazin Verlag GmbH

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Netzhautablösung

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Retinologische Gesellschaft
  • Association for Research in Vision and Ophthalmology (ARVO)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Makulakommission der ophthalmologischen Fachgesellschaften DOG und BVA sowie der Retinologischen Gesellschaft (RG)

Promotion

  • 1989: Titel „Endokarditisprophylaxe im Tiermodell. Eine Analyse des Einflusses methodischer Faktoren auf Prophylaxeergebnisse anhand experimenteller Untersuchungen. “