BetterDoc bringt Sie zum richtigen Arzt.
Auf Basis objektiver Qualitätskriterien. Und bewiesenem Behandlungserfolg.

Prof. Dr. med. Roman Laszlo

Prof. Dr. med.
Roman Laszlo

Facharzt für Innere Medizin

Sportmedizin, Notfallmedizin, Kardiologie

Facharzt für Kardiologie

  • Angestellter Arzt
  • internistische Sportmedizin
  • kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR (R)

Praxis Dr. G. Schumacher

Rotebühlstr. 104
70178 Stuttgart

Behandlungsrelevante Informationen

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Innere Medizin
  • Schwerpunkte: Kardiologie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Kardiologie
  • Zusatzqualifikationen: Sportmedizin, Notfallmedizin

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Fortbildung kardiovaskulärer Präventivmedizin DGPR(R), DGRP
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin gültig bis: 01/2029, ALEK BW
  • Facharzt für Innere Medizin gültig bis: 01/2029, LAEK BW
  • Facharzt für Innere Medizin/ Kardiologie gültig bis: 01/2029, LAEK BW
  • Zusatzbezeichung Notfallmedizin gültig bis: 01/2026, LAEK BW
  • kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR (R) gültig bis: 01/2029, DGPR

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Sportkardiologie
  • allgemeine Sportrhythmologie
  • Sport und Vorhofflimmern
  • Altersherz
  • Sportherzadpatation

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung (DGK)
  • Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR)
  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • Stellvertretender Sprecher der AG 32 (Sportkardiologie) der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung e.V.
  • 2. Vizepräsident des LVPR - Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen Baden-Württemberg e.V.

Beruflicher Werdegang

  • 07 2017 - heute:angestellter Facharzt
    Praxis Dr. G. Schumacher
  • 07 2012 - 06 2017:Facharzt/ stellvertretender Sektionsleiter
    Klinik für Innere Medizin II - Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin,
    Universitätsklinikum Ulm
  • 07 2010 - 06 2012:Assistenzarzt/ Facharzt
    Abteilung für Kardiologie,
    Kreiskliniken Esslingen, Klinikum Kirchheim/ Teck
  • 07 2004 - 06 2010:Assistenzarzt
    Abteilung für Kardiologie,
    Universitätsklinikum Tübingen

Promotion

  • 2004: Titel „Auswirkungen des Antiarrhythmikums AVE 0118 auf Kaliumströme im Vorhof des menschlichen Herzens“

Habilitation

  • 2013: Pharmakologische Beeinflussung der frühen Tachykardie-induzierten Alterationen atrialer Ionenkanäle durch in der Upstream-Therapie von Vorhofflimmern verwendete Substanzen im Kaninchenmodell

Ausgewählte Publikationen

Weitere Publikationen auf PubMed