Prof. Dr. med. Peter Kleine

Prof. Dr. med.
Peter Kleine

Facharzt für Thoraxchirurgie

Ärztliches Qualitätsmanagement

Facharzt für Herzchirurgie

  • Leitender Arzt

HELIOS Dr. Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden

Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden
Deutschland

Behandlungsrelevante Informationen

Behandlungsschwerpunkte

  • Lungenkrebschirurgie

    Von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziertes Lungenkrebszentrum mit Schwerpunkt minimal-invasive Operationen. Operationen von Lungenmetastasen, Lungenrundherden und allen anderen bösartigen Erkrankungen des Brustkorbes und der Brustwand.

  • Minimal-invasive Operationen

    Minimal-invasive Chirurgie von Lungenkrebserkrankungen, Lungenmetastasen, Thymomen, und anderen Tumoren des Mediastinums. Größtes Zentrum füpr daVinci Roboterchirurgie in Europa.

Ärztliche Ausbildung

  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Thoraxchirurgie
  • Facharzt-Ausbildung im Bereich Herzchirurgie
  • Zusatzqualifikationen: Ärztliches Qualitätsmanagement

Absolvierte Kurse & persönliche Zertifizierungen

  • Lungenkrebszentrum gültig bis: 04/2017, Deutsche Krebsgesellschaft

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Suchen Sie einen hochspezialisierten Arzt
für Ihre Erkrankung?

Wir beraten Sie persönlich!

Sprechen Sie dazu gerne kostenlos und unverbindlich mit einem unserer medizinischen Berater.

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen

+49 221 2005 6889

Jetzt kostenlos anrufen
Oder jetzt Rückruf vereinbaren

Wissenschaftliche Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Minimal-invasive Thoraxchirurgie bei Lungenkrebs, Metastasenchirurgie, Thymuschirurgie und Pleuraergusschirurgie

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Kommissionen

  • AG Qualitätsmanagement der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

Promotion

  • 1986: Titel „Implantationsfestigkeit der Mecring-Hüftendoprothese“

Habilitation

  • 2003: Untersuchungen zur Auswirkung verschiedener Herzklappenprothesen auf Hämodynamik und Koronarperfusion